12°

Donnerstag, 22.08.2019

|

Schwabach: Tritte gegen Polizisten

Betrunkene Frau leistet Widerstand gegen Beamte - 22.07.2019 14:00 Uhr

Die Polizeibeamte wurden von der betrunkenen Frau attackiert (Symbolbild) © Tim Händel


Am Montag erhielt die Polizei einen Anruf von einem hilfsbereiten Bürger, der eine offensichtlich betrunkene Pkw-Fahrerin aus dem Verkehr gezogen hatte. Diese war ihm durch deren äußerst unsichere Fahrweise aufgefallen, da sie mehrfach auf die Gegenfahrbahn fuhr.

"Die Hilfe des Bürgers ging sogar soweit, dass er die betrunkene Frau nach Hause fuhr und dann die Polizei verständigte", so die Polizei. "Um eine ordnungsgemäße Strafverfolgung zu gewährleisten, wurde die Frau durch Streifen der Schwabacher Polizei an ihrer Wohnadresse aufgesucht." Nachdem sie die Wohnungstür nicht öffnete, wurde die Tür gewaltsam geöffnet. Die Frau wurde schlafend und umringt von leeren Schnapsflaschen aufgefunden.

Bei der Sachbehandlung leistete die Frau Widerstand, indem sie mehrfach versuchte die Polizisten zu treten. "Nur dem besonnenen Einschreiten der erfahrenen Beamten ist es zu verdanken, dass dabei niemand verletzt wurde", so die Polizei. Wie sich herausstellte, hatte die Frau unter Alkoholeinfluss bereits einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem Sachschaden entstand. Sie erwarten nun mehrere Strafverfahren, insbesondere wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Gefährdung des Straßenverkehrs sowie unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. 

st

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schwabach, Schwabach