26°

Samstag, 24.08.2019

|

Schwabacher mit 100 Gramm Hasch im Auto erwischt

Polizeikontrolle fördert weitere Drogen und fünfstellige Summe Bargeld zutage - 09.08.2019 13:24 Uhr

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwabach hatte den 30-Jährigen kurz nach Mitternacht im Schwabacher Stadtgebiet einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten vermuteten aufgrund seines Verhaltens, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Zudem fanden sie im Auto etwa 100 Gramm Haschisch sowie weitere kleinere Mengen Rauschgift und Bargeld.

Bei einer anschließenden Blutentnahme, die durch die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth angeordnet wurde, leistete der Mann erheblichen Widerstand und sperrte sich vehement gegen die polizeiliche Maßnahme. Die eingesetzten Beamten blieben unverletzt. Bei der ebenfalls angeordneten Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten weitere Drogen sowie Bargeld im fünfstelligen Bereich.

Das Fachkommissariat für Rauschgiftdelikte der Kriminalpolizei Schwabach hat die weitere Sachbearbeitung übernommen. Den 30-Jährigen erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz. Die Drogen sowie das Bargeld wurden sichergestellt. Der Mann befindet sich zwischenzeitlich wieder auf freiem Fuß.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Schwabach