Samstag, 14.12.2019

|

Schwabacherin steht bei weltweiter Misswahl im Finale

Derya Koc will Miss Supranational werden - Entscheidung am Freitag - 03.12.2019 15:33 Uhr

Derya Koc stellt sich beim "evening gown contest" in Pose. © Miss Supranational


Sie war bei der Wahl zur Miss Schwabach in der Endrunde. Sie war bei der Wahl zur Miss Turkuaz – der schönsten türkischstämmigen Frau Europas – in der Endrunde. Bei beiden hat es nicht zum Sieg gereicht. Doch Derya Koc aus Schwabach hat sich nicht unterkriegen lassen. Jetzt steht sie wieder in einer Endrunde, doch diesmal ist die Bühne eine Nummer größer: Die Wahl zur Miss Supranational ist eine der fünf größten Miss-Wahlen der Welt.

Den deutschen Vorentscheid hat Koc bereits gewonnen, was sie dafür qualifiziert, am Freitag im Finale im polnischen Katowice (Kattowitz) anzutreten. 77 Mädchen aus aller Welt wollen den Titel holen. Laut Angaben des Veranstalters werden mehr als 100 Millionen Menschen in über 140 Ländern die Show sehen.

Die Vorentscheide haben in Katowice bereits begonnen. © Miss Supranational


Positives Resümee

Derya Koc ist seit einigen Tagen in Polen und bereitet sich auf das Finale vor, es finden bereits kleinere Vorentscheidungen statt. Aber auch für Sport, Wellness und Shopping bleibt ein bisschen Zeit, wie Koc uns per Mail verraten hat. „Ich konnte hier auf jeden Fall Erfahrung sammeln, habe einiges für das Leben gelernt und schöne neue Freundschaften geknüpft“, zieht sie bereits jetzt ein positives Resümee.

Es gehe ohnehin nicht so sehr ums Gewinnen, schreibt sie. Es gebe viele Beispiele wie etwa Schauspielerin Halle Berry, die trotz verlorener Misswahlen später viel Erfolg in ihrer Karriere hatten. Wenn sie aber doch gewinnt? „Dann würde ich meine Krone zu wohltätigen Zwecken einsetzen.“

Nur Eine kann die Krone tragen

Alle Frauen treten im Finale am Freitag auf, dann wird bekannt gegeben, welche 25 Teilnehmerinnen nochmal auf die Bühne dürfen. Nachdem weiter auf zehn beziehungsweise fünf Frauen reduziert wurde, darf am Ende eine die Krone aufsetzen und damit Vorjahressiegerin Valeria Vazquez Latorre aus Puerto Rico beerben.

Auf Instagram ist Derya Koc unter @ayredkoc zu finden, für sie stimmen kann man auf der Webseite Miss Supranational.

Bilderstrecke zum Thema

Krönchen, Engel, schöne Frauen: So lief die Wahl zur Miss Schwabach

Die 24-jährige Nürnbergerin Yasmin Schmidt darf sich nun hochoffiziell Miss Schwabach nennen. Bei der ersten Wahl dieser Art in der Geschichte der Stadt kämpften insgesamt zwölf Frauen im Alter von 17 bis 28 Jahren um den Titel.


6

6 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Schwabach