Dienstag, 27.10.2020

|

Stadtwerke-Azubis haben ihre Zertifikate erhalten

Man wolle dieses Format auch im nächsten Jahr unterstützen - 18.10.2020 09:00 Uhr

Freuen sich über ein erfolgreiches Azubi-Schmiede-Jahr: Personalleiterin Claudia Sünkel, Ausbilder Florian Silberhorn, Industriekauffrau Elena Peisl, Azubi-Schmiede-Organisator Stefan Schwenk, Ausbilder Pascal Bergmann, Anlagenmechaniker Joseph Wohlgemuth und der Geschäftsführer der Stadtwerke Schwabach, Winfried Klinger (von links).

© Foto: Nina Kunz/Stadtwerke Schwabach


Die Stadtwerke-Azubis Elena Peisl und Joseph Wohlgemuth haben für die erfolgreiche Teilnahme an der Schwabacher Azubi-Schmiede von Organisator Stefan Schwenk ihre Zertifikate überreicht bekommen.

Lebenslanges Lernen

"Neben den Lerninhalten, die in Schule und Betrieb vermittelt werden, ist die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit sowie sozialer Kompetenzen ein wichtiger Bestandteil des lebenslangen Lernens. Hier setzt die Azubi-Schmiede an", erklärt Stefan Schwenk.

Von Wahl bis Online-Marketing

Inhalte in diesem Jahr waren beispielsweise die Kommunalwahl, Bäume im Zeichen des Klimawandels, Zeit-Management, Interkulturelle Kommunikation, Drogen-Prävention oder Online-Marketing.

"Die Kurse waren sehr aufschlussreich und haben Themen behandelt, die für das Privatleben sehr wichtig sind. Der Kurs "Unsere Bäume im Zeichen des Klimawandels" hat mir dieses Jahr besonders gut gefallen, da wir mit Stadtförster Thomas Knotz kurzerhand selbst in den Wald gefahren sind, um die Auswirkungen des Klimawandels mit eigenen Augen hier vor Ort in Schwabach zu sehen!", berichtet Elena Peisl, angehende Industriekauffrau, über ihre Erfahrungen.

Stadtwerke-Geschäftsführer Winfried Klinger und Personalleiterin Claudia Sünkel freuen sich, dass sich die beiden jungen Menschen zusätzlich zu den Ausbildungsinhalten der Stadtwerke und der Berufsschule auch für die Themen der Azubi-Schmiede begeistern konnten und wollen dieses Format auch im nächsten Jahr unterstützen.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Schwabach