Montag, 06.04.2020

|

Schweinau: Passant von unbekanntem Mann angegriffen

Die Polizei sucht nach Zeugen - 25.03.2020 17:49 Uhr

Polizei/Blaulicht © NN-Archiv


Der 33-jährige Geschädigte befand sich gegen 19.25 Uhr auf dem Gehweg der Kunigundenstraße, als er auf Höhe der Einbigung Konstanzenstraße von einem unbekannten Täter angegriffen wurde. Der Angreifer rannte auf ihn zu und versuchte ihn mit einem werkzeugähnlichen Gegenstand zu schlagen. Der Geschädigte konnte ausweichen und flüchtete von der Kunigundenstraße in die Konstanzenstraße. Eine Pkw-Fahrerin kam dem 33-Jährigen zur Hilfe.

Die Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags aufgenommen und sucht dringend Zeugen des Vorfalls. Insbesondere sucht die Kriminalpolizei den Fahrer bzw. die Fahrerin eines Pkw, der zur genannten Zeit auf der Konstanzenstraße in Richtung Geisseestraße gefahren ist. Der Mann hatte versucht, diesen Pkw auf seine Notlage aufmerksam zu machen.

Der Fahrer bzw. die Fahrerin sowie alle weiteren Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


oha

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg