17°

Sonntag, 11.04.2021

|

Schweinfurt: Unbekannte sprengen Geldautomat in Bank

Die Kripo fahndet nach den Tätern und bittet um Zeugenhinweise - 24.02.2021 14:00 Uhr

Unbekannte sprengten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen Geldautomaten in einer Schweinfurter Bank.

15.07.2020 © Peter Kneffel, dpa


Gegen 2.30 Uhr erreichte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken entsprechend die Mitteilungen über einen Einbruchsalarm in einer Bankfiliale. Als sich mehrere Streifenwagen auf den Weg zum Einsatzort begaben, erkannten die Beamten bereits starken Rauch in der Filiale – aber keine Täter, die unerkannt den Tatort verlassen hatten. Nach diesen fahndete zunächst ein Großaufgebot, das allerdings keinen Tatverdächtigen zu fassen bekam.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Für die weitere Ermittlungsarbeit bitten die Kripo Schweinfurt um sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung des Falls beitragen können: Zeugen, die in der genannten Nacht oder an den Vortagen rund um die Bankfiliale in der Rudolf-Diesel-Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrnahmen, werden gebeten, sich telefonisch (09721/202-1731) bei der zuständigen Kriminalpolizei zu melden.

Bilderstrecke zum Thema

Missbrauch, Stalking, Mord: Straftaten 2019 in Bayern in Zahlen

Die Strafverfolgungstatistik dokumentiert, wie viele Personen im Jahr 2019 in Bayern rechtskräftig verurteilt wurden. Wir haben die Zahlen für Sie grafisch zusammengestellt.


sde

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region