Freitag, 05.03.2021

|

zum Thema

Spielhallen zu: Frankens Zocker gehen jetzt ins Internet

Online-Portale werben verstärkt um neue Kunden - 19.01.2021 18:15 Uhr

Spielotheken und Casinos haben geschlossen - die Sucht aber bleibt in vielen Fällen und führt dazu, dass Spieler auf Online-Portale ausweichen.

18.01.2021 © Rolf Vennenbernd, dpa


"Für einige wenige Spieler ist die Schließung der Spielstätten sogar eine Erleichterung. Das ist für sie eine Zwangspause, die ihnen die Chance gibt, das Spielverhalten zu überdenken, vielleicht davon loszukommen. Das aber dürfte die Ausnahme sein. In Zahlen ist das noch nicht belegbar, aber wir gehen davon aus, dass die Mehrheit auf illegale Online-Portale abwandert. Die Automaten-Ketten betreiben ja auch meist Angebote im Netz und weisen momentan ganz gezielt darauf hin.

Bilderstrecke zum Thema

Nachts in der Spielhalle: Geld, Gier und Gegner

Abends haben Spielhallen Hochbetrieb. Die Menschen zieht es vor die kunterbunt blinkenden Automaten. Der große Gewinn lockt, die Mitarbeiter schenken Kaffee und Cola aus. Doch auch Suchtkranke und Überfälle gehören zum täglichen Geschäft. Das passiert nachts in einem Spielhalle.


Online: Schwierigere Kontrolle

Das Verheerende an den Online-Portalen aber ist die permanente Verfügbarkeit. Egal wann und egal wie - immerzu kann ich dort mein Geld setzen. Und da dies ja ausschließlich bargeldlos erfolgt, ist die Kontrolle auch noch schwieriger. Auch der Jugendschutz kann hier viel leichter umgangen werden.

Anita Diesener arbeitet beim Suchthilfezentrum der Stadtmission Nürnberg.

19.01.2021 © Diesener/privat


Die Online-Portale wissen um den Druck der Spieler und locken natürlich momentan verstärkt mit hohen Einstiegsboni. Wer sich Gedanken um sein eigens Spielverhalten macht oder spürt, dass sich sein Umfeld Gedanken macht. kann sich jederzeit an die Suchthilfe der Stadtmission (09 11) 37654-200 oder unter www.stadtmission-nuernberg.de".


Verpassen Sie keine Nachricht mehr!

In unserem neuen täglichen Newsletter "Mittags um 12 - Zeit für die Region" erfahren Sie alles Wichtige über unsere Region. Hier kostenlos bestellen. Montags bis freitags um 12 Uhr in Ihrem Mailpostfach.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg