24°

Sonntag, 05.07.2020

|

Streit eskaliert: 41-Jähriger mit Messer mittelschwer verletzt

Ein Unbekannter stieß dem Amberger die Klinge in die Brust - 31.05.2020 10:26 Uhr

Der 41-Jährige und ein bislang Unbekannter gerieten am Samstagnachmittag gegen 14.15 Uhr in eine körperliche Auseinandersetzung. Während des Streits zückte der Unbekannte ein Messer und verletzte den Amberger damit an der Brust. Dieser wurde durch den Stich mittelschwer verletzt. Der Täter ergriff daraufhin die Flucht, der Verletzte wurde vom Notarzt versorgt und anschließend ins Amberger Klinikum gebracht. Wie es zu dem Streit kam, sagte der 41-Jährige nicht. Die Polizei Amberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet Zeugen des Vorfalls, sich zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


amh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt, Auerbach