Wetter Pfingsten 2021

Stürmisch und turbulent: Unwetterwarnungen für die Pfingsttage

20.5.2021, 13:04 Uhr

Nach sonnigen und warmen Pfingstferien sieht es derzeit nicht aus - die Wetterportale prognostizieren viel Regen und Wolken in den nächsten Tagen. So auch an Pfingsten: Das lange Wochenende vom 22. bis 24. Mai wird trist und grau. Doch das ist nicht alles - für den Samstag wird auch vor turbulenten Stürmen gewarnt.

Schon der Freitag läutet ungemütliche Feiertage ein: Die Höchsttemperaturen liegen bei 15 Grad, nachts sacken sie auf 8 Grad ab. Es regnet und der Himmel zeigt sich grau in grau.

Der Samstag wird noch ungemütlicher: So weht ein kräftiger bis stürmischer Wind, es sind einzelne Sturmböen über 75 Kilometer pro Stunde möglich. Auch Gewitter sind nicht auszuschließen. Die Maximaltemperaturen liegen bei 15 Grad, nachts sogar nur bei 7 Grad.

Am Sonntag sind die Witterungsverhältnisse ganz ähnlich: Maximal werden 14 Grad erreicht, das Minimum liegt sogar nur bei 6 Grad. Auch an diesem Tag regnet es und bleibt bewölkt. Björn Goldhausen, Pressesprecher und Meteorologe bei WetterOnline, erklärt: "Trotz leichter Wetterberuhigung bleibt es auch am Pfingstsonntag weiterhin unbeständig. An der Temperaturverteilung ändert sich kaum etwas."

Und auch am Montag erwartet die Franken, wer hätte es gedacht, Regen. Die Temperaturen pendeln sich zwischen 16 und 8 Grad ein. Wer also über die Feiertage noch nichts vorhat, sollte auf jeden Fall einen Regenschirm und Gummistiefel in die Planungen mit einbeziehen. Immerhin: Hin und wieder soll die Sonne ein wenig durchblitzen.

Für diejenigen, die das graue Regenwetter lieber von drinnen betrachten, haben wir hier ein paar Vorschläge für die Beschäftigung im Trockenen:

Für die Naturfreunde, die vor dem Regen nicht zurückschrecken, haben wir hier einige Radltipps:

Keine Kommentare