-1°

Sonntag, 29.11.2020

|

65 Jahre verliebt: Paar aus Auernheim feierte Eiserne Hochzeit

In der Auernheimer Georgskirche schworen sie sich lebenslange Liebe - 22.10.2020 12:02 Uhr

Else und Hermann Kleemann aus Auernheim feierten ihr 65. Ehejubiläum im engsten Kreis. Zur Gratulation kam auch Treuchtlingens Bürgermeisterin, Kristina Becker.

21.10.2020 © Foto: Katrin Stöhr


Im engsten Familienkreis haben Else und Hermann Kleemann aus Auernheim ihr 65. Ehejubiläum gefeiert. Im Gottesdienst hatte zuvor Pfarrer Rüdiger Schild den langjährigen Bund der 86-Jährigen und des 87- Jährigen gewürdigt. Zu den Gratulanten gehörten auch Auernheims Ortssprecher Marco Meyer und Bürgermeisterin Kristina Becker.

Mit Urenkeln gesegnet

Else und Hermann Kleemann heirateten am 18. Oktober 1955 in der Auernheimer Georgskirche. Ihre Ehe hielt Höhen und auch Tiefen stand und ist mit zwei Töchtern, vier Enkeltöchtern sowie vier Urenkelinnen und zwei Urenkeln gesegnet – dem jüngsten davon seit vergangenem Mittwoch.


Wo man sich in Altmühlfranken überall trauen kann


Die beiden Senioren bewältigen ihren Alltag nach wie vor größtenteils selbst, wobei die Töchter Birgit und Angelika sie unterstützen. Besonders froh ist Hermann Kleemann, dass er immer noch mit dem Auto fahren kann. Auf dem Land sei das fast unabdingbar, sagt er.

Wehmütig erzählt der Jubilar, dass er ja nicht wisse, wieviel gemeinsame Zeit ihm und seiner Frau noch vergönnt sei. Und dass sie ihrem gemeinsamen Hobby, nämlich Feste mit Blasmusik zu besuchen, Corona-bedingt derzeit leider nicht nachgehen können.

tk

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Auernheim