Zeuge rettete Mann

Auto landet in Tümpel: Fahrer bei Treuchtlingen schwer verletzt

22.5.2021, 14:54 Uhr
Auf der B2 bei Dietfurt geriet ein Auto aus bislang ungeklärter Ursache in einen Tümpel neben der Fahrbahn. 

Auf der B2 bei Dietfurt geriet ein Auto aus bislang ungeklärter Ursache in einen Tümpel neben der Fahrbahn.  © Ralph Goppelt

Der 63-Jährige war mit seinem Auto auf der B2 in Richtung Nürnberg unterwegs. Laut Zeugenberichten sei er immer wieder nach rechts auf das Bankett gekommen. Schließlich kam er von der Fahrbahn ab, das Auto landete in einem Tümpel neben der Straße.

Ersthelfer war zur Stelle

Ein anderer Autofahrer hielt an und befreite das Unfallopfer aus dem Auto. Laut Polizeibericht stand der Wasserpegel im Auto zu diesem Zeitpunkt bereits hoch.

Der Schwerverletzte kam in ein Krankenhaus, am Auto entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro. Die Unfallursache ist noch unklar.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.