Samstag, 16.11.2019

|

Bayern 3 bringt Sunrise Avenue nach Treuchtlingen

Die finnische Rockband ist einer der vier Headliner beim Dorffest - 25.06.2018 10:22 Uhr

Erst im März waren Sunrise Avenue in der Nürnberger Arena zu Gast. © NN-Archiv/Günter Distler


Zwei der insgesamt vier Bands, die beim zehnten Dorffest auf dem Bubenheimer Flugplatz auf der Bühne stehen werden, hatte der Radiosender bereits Anfang Juni verraten: Alice Merton ("No Roots", "Lash Out") und Glasperlenspiel ("Royals & Kings", "Geiles Leben"). Letztere waren gerade erst am vergangenen Freitag (22. Juni) beim Gutsfest in Ellingen zu hören.

Und nun also Sunrise Avenue! Die finnische Softrockband ("Fairytale Gone Bad", "Hollywood Hills", "I Help You Hate Me") ist mit zwei Nummer-eins-Alben, 14 Single-Chartplatzierungen und mehr als 500.000 Facebook-Fans noch eine ganze Nummer bekannter und erfolgreicher als die beiden ersten Acts.

Bilderstrecke zum Thema

"Heartbreak Century": Sunrise Avenue softrocken die Arena

Seit Jahren surfen die fünf Softrocker aus Finnland auf einer Erfolgswelle, nun schauten Sunrise Avenue mit ihrer aktuellen "Heartbreak Century"-Tour in Nürnberg vorbei und brachten die ausverkaufte Arena zum Kochen.


Frontmann und Frauenschwarm Samu Haber hat deutsche Wurzeln und war bereits mehrfach als Berater bei den TV-Castingshows "Voice of Germany" und "Die Band" zu sehen. Erst im März sorgten die fünf Jungs in der Nürnberger Arena für schon Wochen im Voraus ausverkaufte Ränge.

Beim Bayern-3-Dorffest können sie die Fans nun kostenlos erleben – ebenso wie die anderen drei Bands, von denen der größte Headliner allerdings noch streng geheim ist. Erst in einigen Wochen will Bayern 3 den ganz großen Knaller bekanntgeben und so vielleicht wirklich die für das kleine Bubenheim schier unglaubliche Zahl von 60.000 bis 70.000 Besuchern erreichen.

Patrick Shaw Redaktion Treuchtlinger Kurier E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Treuchtlingen, Treuchtlingen