Samstag, 28.11.2020

|

zum Thema

Blühende Liebe: So romantisch war ein junger Dietfurter vor 50 Jahren

Treuchtlingens Ehrenbürger Richard Zäh machte seiner Frau Luise einen weithin sichtbaren Antrag - 26.10.2020 17:13 Uhr

Mit Raps und Ackersenf malte Richard Zäh 1970 den Namen seiner Angebeteten Luise auf den Hang des Treuchtlinger Nagelbergs.

26.10.2020 © TK-Archiv, Repro: Patrick Shaw


Am 24. Oktober 1970 gaben sich die Eheleute Zäh das Ja-Wort, ziemlich genau ein Jahr zuvor hatten sie sich verlobt. Dafür hatte sich der Bräutigam etwas ganz besonderes einfallen lassen, über das schon damals unsere Zeitung berichtete. So hieß es am 8. Oktober 1969 im Treuchtlinger Kurier unter dem oben abgebildeten Foto:

„Auf der Landwirtschaftsschule Weißenburg lernte der 22-jährige Junglandwirt Richard Zäh aus Dietfurt seine Luise kennen. Gemeinsam mit ihr besuchte er später die Volkshochschule Hesselberg und die Bauernschule Herrsching. Gemeinsam mit ihr will er künftig durchs Leben gehen. Im August säte Richard auf einem gepachteten Acker am Westhang des Nagelbergs Futterpflanzen an. Klammheimlich bereitete er dabei für seine zukünftige Braut eine ausgefallene Überraschung vor. Neben dem Raps-Saatgut senkte er auch Ackersenf-Körner in die Erde. Es sollte ein Versuch sein, und der Versuch gelang: Gleichzeitig mit den Raps-Pflanzen ging der Ackersenf auf. Und rechtzeitig zum Verlobungsfest prangte auf den Feld, von gelben Blüten gebildet, der Name der Braut: Luise.“


Treuchtlingen macht Richard Zäh zum Ehrenbürger


Heute ist das Ehepaar Zäh längst im Ruhestand, auch wenn die Kommunalpolitik das umtriebige Familienoberhaupt nach wie vor nicht loslässt. Den Hof mit Schweinezucht in Dietfurt hat vor einigen Jahren Sohn Jochen übernommen. Er und die beiden Töchter Sabine und Ute haben Richard und Luise Zäh zudem bereits vier Enkel beschert, die nach Worten der Großeltern „unser ganzer Stolz sind“.

Bilderstrecke zum Thema

Neues aus dem Treuchtlinger Stadtleben

Ob Weihnachtsfeier, Ehrungen oder Ausflüge: Hier präsentieren wir aktuelles aus den Treuchtlinger Vereinen, Betrieben und Einrichtungen.


Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Dietfurt