Montag, 19.04.2021

|

Dampfexplosion am Ofenrohr: Großeinsatz bei Wolferstadt

Die Bewohnerin versuchte, das glühende Rohr mit Wasser zu kühlen - 07.03.2021 10:29 Uhr

Am Freitagabend (5. März) gegen 22 Uhr bemerkte eine Einwohnerin von Rothenberg Rauchgeruch in ihrer Wohnung und entdeckte glühendes Rohr an ihrem Kaminofen. Die 64-Jährige versuchte zunächst, das Rohr mit Wasser zu kühlen, was jedoch zu einer Dampfexplosion führte.

Die daraufhin verständigten Feuerwehren aus Wolferstadt, Döckingen und Zwerchstraß rückten mit fast 100 Einsatzkräften an und löschten den Ofen. Auch der Rettungsdienst war im Einsatz. Die Besitzerin kam mit dem Schrecken und ohne größeren Schaden an ihrer Wohnung davon.

Einen Defekt am Ofen konnte der anschließend eingeschaltete Kaminkehrer allerdings nicht feststellen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


tk / psh E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Döckingen, Döckingen