Dienstag, 26.01.2021

|

Durchs Dorf gerast: Jeder Sechste auf der B2 zu schnell unterwegs

Verkehrspolizei ahndet in Dietfurt binnen sechs Stunden 167 Verstöße - 23.11.2020 16:06 Uhr

Bei den Kontrollen in der Ortsdurchfahrt schlug das Tempomessgerät der Ansbacher Verkehrspolizei am Sonntag zwischen 7.15 und 13.10 Uhr 167-mal an. Insgesamt kamen während dieser Zeit 1072 Fahrzeuge durchs Dorf, was eine Verstoßquote von 15,6 Prozent ergibt.

Viele Fahrer seien deutlich schneller als die erlaubten 50 Kilometer pro Stunde gewesen, so die Beamten, die 110 Verwarnungen aussprachen und 57 Bußgeldverfahren einleiteten. Der Spitzenreiter wurde mit Tempo 98 "geblitzt", ihn und einen weiteren Raser erwarten Fahrverbote.

Bereits am Samstag stoppte die Polizei an gleicher Stelle einen Lastwagenfahrer, der während der gesamten Woche die Tageslenkzeiten um teils mehr als drei Stunden über- und die Ruhezeiten unterschritten hatte. Unter dem Strich war er rund 25 Stunden zu lang am Steuer.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


tk / psh E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Dietfurt, Dietfurt