14°

Donnerstag, 19.09.2019

|

Fischgerippe im Kurpark: Karpfendieb in Treuchtlingen unterwegs?

Überreste in Weiher entsorgt - Polizei bittet um Hinweise - 08.09.2019 16:13 Uhr

Insgesamt zehn Überreste des begehrten Speisefisches schwammen am Samstag in Kurparkweiher nahe der Fontäne. Von den Karpfen waren nur noch Gerippe und Köpfe übrig - offenbar habe ein Unbekannter die Karpfen fachmännisch filetiert und die Reste im Weiher entsorgt, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Ob die Karpfen zuvor berechtigt gefischt oder aus einem Weiher entwendet wurden, sei bisher nicht bekannt. Auch auf den "Verursacher" gebe es bisher keine Hinweise. Die Polizei Treuchtlingen bittet daher mögliche Zeugen, sich zu melden.

Bilderstrecke zum Thema

10 Dinge, die Sie noch nicht über Karpfen wussten

Jeder kennt sie, viele essen sie: Karpfen. Doch wussten Sie auch, dass die Tiere zu einer Gefahr für Angler werden können und einen internationalen Skandal ausgelöst haben? Wir haben zehn unbekannte Fakten über den beliebten Speisefisch zusammengetragen.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen