Dienstag, 19.01.2021

|

Monheim: Polizei schnappt junge Sprayer und Dealer

Bei den 17- und 20-Jährigen fanden die Beamten Dutzende Sprühdosen und eine größere Menge "Speed" - 22.12.2020 12:08 Uhr

In der Wohnung des 20-jährigen Monheimers fand die Polizei rund 600 Gramm Amphetamin („Speed“), Drogenuntensilien und mehrere Hundert Euro Bargeld.

22.12.2020 © PI Donauwörth


„Im Zuge langwieriger und umfangreicher Ermittlungen führten sich konkretisierende Zeugenhinweise zu einem 20-jährigen Monheimer, der bereits in der Vergangenheit einschlägig in Erscheinung trat“, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Am Montagmorgen vollzogen die Beamten dann bei dem Verdächtigen einen Durchsuchungsbeschluss der Staatsanwaltschaft Augsburg. Dabei stellten sie eine große Menge an Beweismaterial sicher.

Außerdem konfiszierten die Ordnungshüter knapp 100 Sprühdosen mit farbigem Autolack sowie Handschuhe, Farbzusätze, ein Notebook, ein Mobiltelefon mit Fotos und ein sogenanntes Sprayer-Blackbook mit Sprühmotiven.

22.12.2020 © PI Donauwörth


Unter anderem konfiszierten die Ordnungshüter knapp 100 Sprühdosen mit farbigem Autolack sowie Handschuhe, Farbzusätze, ein Notebook, ein Mobiltelefon mit Fotos und ein sogenanntes Sprayer-Blackbook mit Sprühmotiven. Außerdem fanden sie in der Wohnung des 20-Jährigen rund 600 Gramm Amphetamin („Speed“), Drogenuntensilien und mehrere Hundert Euro in szenetypischer Stückelung.

Speed im Kinderzimmer

Bereits am Vortag hatte die Donauwörther Polizei im Zimmer eines 17-jährigen Monheimers eine Sprühdose mit Autolack, mehrere extradicke Permanent-Marker, knapp 30 Sprühvorlagen sowie ebenfalls ein Blackbook mit Graffiti-Skizzen entdeckt. Auf dem Handy des Jugendlichen befanden sich zudem Fotos von Graffiti, die zu Fällen in der Umgebung passen. Darüber hinaus fanden die Beamten in dem Zimmer eine Tüte mit etwa 80 Gramm Speed.

Beide Verdächtige kommen der Polizei zufolge als Täter für zahlreiche Schmierereien im Raum Monheim und Donauwörth in Frage, bei denen unter anderem das Schriftzug „catch me if you can“ aufgesprüht wurde. Die Ermittlungen dazu dauern noch an. Das sichergestellte Rauschgift hat einen Straßenverkaufspreis von rund 10.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


tk / psh E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Treuchtlingen