Freitag, 29.05.2020

|

zum Thema

Nach Sanierung: Treuchtlinger Altmühltherme ist fertig

Bauarbeiten sind bis auf Schönheitsreparaturen abgeschlossen - Warten auf die Zeit nach Corona - 20.04.2020 05:55 Uhr

Derzeit dürfen nur Bauarbeiter und Mitarbeiter der Therme ans Becken. Doch sobald die Anti-Corona-Maßnahmen gelockert sind, könnte auch die Therme ihre Türen wieder öffnen. © Benjamin Huck


Denn wie alle Bäder in Deutschland muss sich auch die Altmühltherme an die Maßnahmen zur Eindämmung der halten. „Zwei bis drei Tage Vorlaufzeit würden wir brauchen, um die Gäste im neuen Thermal- und Saunabereich empfangen zu können“, sagt Thermenchef Ulrich Schumann. Alle Flächen und Bereiche müssten nochmal gereinigt, das Wasser im Becken auf die richtige Temperatur gebracht werden. Aktuell sorgen die Bauarbeiter im Innenbereich für den Feinschliff und erledigen Schönheitsreparaturen.

Bilderstrecke zum Thema

Altmühltherme Treuchtlingen steht in den Startlöchern

Die Sanierung des Thermalsbads und der Neubau des Saunabereichs der Altmühltherme Treuchtlingen sind fast fertig. Nun fehlt nur noch die corona-bedingte Erlaubnis zur Öffnung.


Draußen ist derweil noch mehr los: Weil Schäden am Außenbecken der Therme festgestellt wurde, wird dieses neu gefliest. Die Saunaterrasse mit dem Schienenbus erhält noch einen „Bahnsteig“ und die letzten fehlenden Latten. Außerdem werden  Pflanzkästen benötigt, um den textilfreien Saunabereich vor Blicken zu schützen. In dieser Woche nehmen sich die Landschaftsbauer den Garten vor und verwandeln die von Baufahrzeugen malträtierte Liegewiese wieder in eine solche. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Treuchtlingen, Treuchtlingen