14°

Montag, 23.09.2019

|

Neuer Mobilfunkmast ärgert Treuchtlinger Bürger

Offenbar keine vorherige Information von Stadt und Bürgern - 10.04.2015 13:39 Uhr

Weithin sichtbarer Anlass des Ärgers: der neue Funkmast der Telekom auf einem Wohnblock an der Wettelsheimer Straße. © Stanka


In der letzten Sitzung des Treuchtlinger Bauausschusses berichtete Bürgermeister Werner Baum über diesen „Fall“. Demnach hatten sich Bürger aus der Nachbarschaft über diesen Mobilfunk-Masten bei der Stadtverwaltung beschwert.


Wie ein Schriftwechsel zwischen der Stadt und Anliegern belegt, hatte die Telekom im vergangenen Jahr nach einem neuen Standort für einen Mobilfunkmasten gesucht. Laut Baum hatte die Stadt als passenden Standort den Bahnhof bzw. das Postgebäude vorgeschlagen. Erst Anfang März sei die Stadt Treuchtlingen darüber informiert worden, dass für das Gebäude in der Wettelsheimer Straße 59 eine Genehmigung erteilt worden sei. Mitte März wurde der Mast dann aufgestellt. „Die Stadt Treuchtlingen hat keinerlei Einfluss auf Errichtung und Inbetriebnahme dieser Funkanlage“, so die klare schriftliche Aussage seitens der Stadt.


Offenbar handelt es sich um eine Anlage, für die kein Bauantrag gestellt werden muss. Mit einer sogenannten Standortbescheinigung der Bundesnetzagentur wird offenbar alles andere „erschlagen“. Das Landratsamt bestätigt diese Bescheinigung nur und teilt das Ganze dann der Kommune mit. „Bürger und Behörden vor Ort werden bei der Errichtung solcher Funkanlagen nicht beteiligt, sondern lediglich informiert“, so das Schreiben der Treuchtlinger Stadtverwaltung.


„Allerdings versuche der Gesetzgeber zumindest im Nachgang an die Errichtung und Inbetriebnahme einer Funkanlage größtmögliche Transparenz herzustellen“, so das Schreiben der Stadt. Im Internet könne man unter http://emf3.bundesnetzagentur.de/karte die Daten der Funkanlage einsehen.


Was dort steht, ist allerdings wenig aussagekräftig.

 

Hubert Stanka Treuchtlinger Kurier

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen