19°

Freitag, 03.07.2020

|

Pappenheim: "Lebloser" im Kanu war quicklebendig

Schlafender Bootsfahrer auf der Altmühl löste größeren Polizeieinsatz aus - 15.06.2020 18:45 Uhr

Ein am Fluss sitzender Angler rief in der Nacht zum Samstag gegen 23.45 Uhr die Polizei, weil ein Kanu mit einer regungslosen Person an ihm vorbei getrieben sei. Der Notruf löste einen größeren Einsatz von Polizei und Rettungskräften aus – wie sich herausstellte, jedoch grundlos.

Der Kanufahrer war auf seiner Tour lediglich eingeschlafen und hatte sein Boot auf dem Wasser treiben lassen. Warum er so spät nachts noch auf der Altmühl unterwegs war, ist nicht bekannt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

psh E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pappenheim, Pappenheim