20°

Samstag, 15.08.2020

|

Polizei bringt 15-jährige Schulschwänzerin in den Unterricht

Das Mädchen hatte immer wieder unentschuldigt gefehlt - 09.07.2020 08:28 Uhr

Am Mittwoch wurde der Polizei Treuchtlingen durch eine Schule mitgeteilt, dass eine 15-Jährige Schülerin den zweiten Tag dem Unterricht fernblieb. Da die Schülerin seit längerer Zeit immer wieder unentschuldigt nicht zur Schule kam und die bisherigen Maßnahmen der Schule keine Wirkung gezeigt hatten, war zwischenzeitlich vom Landratsamt Weißenburg ein Bescheid über den Schulzwang erlassen worden.

Nachdem die eingesetzten Beamten die Schülerin zu Hause angetroffen und geweckt hatten und keinerlei Erkrankungen vorlagen, wurde sie von den Beamten in die Schule gebracht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


cu

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen