25°

Sonntag, 09.08.2020

|

Ralf Lenik führt den Lions Club Altmühltal

Der Treuchtlinger Sparkassenchef steht dem Serviceclub für ein Jahr vor - 12.07.2020 06:44 Uhr

Ralf Lenik ist neuer Präsident des Lions Clubs Altmühltal mit Sitz in Treuchtlingen.

© Wilfried Hartl


Die Vorstandswahlen der Treuchtlinger Lions fanden diesmal wegen Corona erstmals online statt, die Mitgliederversammlung mit Ämterübergabe wurde verschoben. Dennoch möchte Lenik bald damit beginnen, die im vergangenen Jahr vom Club gestartete Förderung junger Musiktalente fortzusetzen.

Auf sein Amtsjahr blickte Treuchtlingens Grundschulleiter Herbert Brumm als Leniks Vorgänger zurück – wegen der Pandemie allerdings nur schriftlich. "Mein persönlicher Höhepunkt war zweifelsohne die erstmalige Aufnahme von Frauen in unseren Club – eine Bereicherung für unser soziales Engagement", so der scheidende Lions-Präsident.

Außerdem überreichte der seit 1984 bestehende Club mit Sitz in der Altmühlstadt im vergangenen Jahr zahlreiche Spenden aus den Erlösen seiner Adventskalender-Aktion, seines Stands bei der Schlossweihnacht, mehrerer Benefizveranstaltungen mit der inklusiven Theatergruppe "Schau mer X" sowie des Konzerts mit dem Streichquartett der Nürnberger Staatsphilharmonie. Sie gingen zuletzt unter anderem an durch Corona besonders belastete Familien in der Region sowie in Form von Essensgutscheinen an das im Zuge der Pandemie stark geforderte Personal des Treuchtlinger Rotkreuz-Seniorenheims. Bei der Benefizgala der Karnevalsgesellschaft spendeten die Lions überdies für die Schul- und Vereinsaktion "Sport nach eins."

Kleidersammlung im Herbst?

Ausfallen musste dagegen im Frühjahr die diesjährige Altkleidersammlung – ob sie im Herbst nachgeholt werden kann, ist noch offen. Eine große Lücke hinterließ im Club der Tod von Dr. Rainer Junghänel.

Der neue Vorstand des Lions Clubs Altmühltal besteht neben Brumm und Lenik aus Vizepräsident Uwe Linss, Schatzmeister Erich Ludwig, Clubmeister Christian Schäble und Sekretär Thomas Thill. Für die Aktivitäten ist Robert Karl verantwortlich, für die Mitgliedschaften Walter Minnameier, für den Internetauftritt Christina Kühleis, für die Öffentlichkeitsarbeit Wilfried Hartl, für die Kleidersammlung Dieter Meyer, für die Rechnungsprüfung Gerhard Beyerköhler, für das Friedensplakat-Projekt Franz Burger, für den Weihnachtsmarkt Albert Lehner und für das Hilfswerk Wilfried Etschel.

tk/psh E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Treuchtlingen, Treuchtlingen