21°

Mittwoch, 08.04.2020

|

Samuel Koch will in Treuchtlingen Mut machen

Deutschlands bekanntester Rollstuhlfahrer tritt für den querschnittsgelähmten Nathanael Flisar auf - 26.02.2020 06:06 Uhr

Mit dem Rollstuhl rasant durchs Leben: Für Nathanael Flisar noch Traum, für Samuel Koch schon Realität. © Promikon, Christoph Oethmann


In der Treuchtlinger Stadthalle gibt Koch ab 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in Kooperation mit Musikveranstalter Holger „Holm“ Maurer sowie auf Einladung von Antonia und Michael Flisar ein „Mutmach-Konzert für deren querschnittsgelähmten Sohn Nathanael, für alle, die diesen in den vergangenen Monaten durch Spenden und Zuspruch unterstützt haben, und für alle anderen, die nach den wirklich wichtigen Dingen im Leben suchen. „Steh auf Mensch“, lautet das Motto.

Nach seinem tragischen Unfall im Dezember 2010 bei „Wetten, dass..?“ erlebte Samuel Koch Überraschendes und Schockierendes, Absurdes und Seligmachendes. Der heute 32-jährige ehemalige Kunstturner beendete sein Schauspielstudium und war in Serien und Filmen wie „Sturm der Liebe“, „Honig im Kopf“ und „Draußen in meinem Kopf“ zu sehen. Seit 2018 ist er Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim. Koch weiß nun, dass das Leben manchmal weiter geht, als man denkt. Das hat er auch Nathanael Flisar vermittelt, den er nach dessen tragischen Trampolin-Unfall im Krankenhaus besucht hat.


Nach Trampolin-Unglück: "Einen neuen Sinn finden"


Bei seinen „Steh auf Mensch“- Veranstaltungen liest Koch aus seinen drei Bestsellern „Zwei Leben“, „Rolle vorwärts“ und „Steh auf Mensch“. Vor allem aber spricht er mit den Besuchern über die wichtigen Themen des Lebens. In Lichtgeschwindigkeit analysiert er sein eigenes Leben, die Gesellschaft und deren Wertvorstellungen.

Handgemachte Livemusik und Gesang begleiten diesen ungewöhnlichen Abend zwischen Lesung und Konzert, Gedanken, Gefühlen und Geschichten, Weinen und Lachen. „Die Eintrittskarten sollten Sie von der Steuer absetzten, denn dieser Abend war Weiterbildung pur. Und wenn das nicht klappt, reichen Sie die Tickets bei der Krankenkasse ein. Was Sie hier gehört haben, ist Medizin für Leib und Seele“, so ein örtlicher Bürgermeister nach einem von Kochs Abenden.

Tickets für den Auftritt in der Altmühlstadt gibt es im Vorverkauf für zwölf Euro im Therapiezentrum Flisar in der Bahnhofstraße 55 sowie im Café Lebenskunst in Treuchtlingen, Weißenburg und Gunzenhausen. An der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro.

psh/pr E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen