-3°

Dienstag, 09.03.2021

|

zum Thema

So werden ab Montag die FFP2-Masken kontrolliert

Der Treuchtlinger Polizeichef erklärt das genaue Vorgehen - 23.01.2021 06:02 Uhr

Wer gegen die FFP2-Maskenpflicht in Supermärkten und dem ÖPNV verstößt, dem droht ein Bußgeld von 250 Euro. 

18.01.2021 © Stefan Hippel, NNZ


Am 12. Januar hat das bayerische Kabinett eine FFP2-Maskenpflicht beschlossen. Sie gilt für Einkäufe, Bus und Bahn. Seit 18. Januar befinden wir uns in einer "Kulanzwoche". Was genau das bedeutet und was ab 25. Januar gilt, erklärt Dieter Meyer, Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Treuchtlingen.

Herr Meyer, ab wann genau beginnen Sie, in Treuchtlingen die Nutzung der FFP2- Maske zu kontrollieren?

Polizeichef Dieter Meyer erklärt, wie genau die Polizei ab dem 25. Januar vorgeht. 

21.01.2021 © Foto: Lidia Piechulek


Derzeit versuchen wir nur, die Leute dafür zu sensibilisieren, wie wichtig es ist, dass man die Maske trägt. Erst ab Montag, 25. Januar, ist es überhaupt möglich, Verstöße anzuzeigen.

Wie genau gehen Sie ab dem 25. Januar vor: Gibt es Kontrollen vor dem Supermarkt?

Wir postieren uns nicht von 8 bis 10 Uhr am Supermarkt und schauen, ob es dort Verstöße gibt, denn für Bahn und Geschäfte gilt zunächst das Hausrecht. Die Schaffner, Busfahrer oder Marktleiter versuchen erst einmal selbst, die Maskenpflicht durchzusetzen. Nur wenn sie nicht mehr weiterkommen, werden wir angerufen und fahren hin.

Wie sieht es mit der Kulanz aus: Wann verordnen Sie ein Bußgeld und wann genügt eine Abmahnung?

In der letzten Zeit haben wir die Erfahrung gemacht, dass es drei Gruppen gibt. Ein ganz großer Teil der Leute hält sich an alle Maßnahmen. Dann gibt es eine zweite Gruppe, die einfach ein wenig zerstreut ist, kurzzeitig eine Maßnahme vergessen hat, und wenn wir sie darauf aufmerksam machen, sofort einlenkt. Und dann gibt es einen Teil, der uns entweder provozieren will oder grundsätzlich die Maßnahmen missachtet. Wenn wir mit so jemandem zu tun haben, zeigen wir diese Person an.


FFP2 wiederverwenden: Mit diesen Methoden desinfizieren Sie Ihre Maske sicher


Das heißt im Umkehrschluss, dass die "Vergesslichen" nicht fürchten müssen, direkt ein Bußgeld zu bekommen?

Klar. Das ist wie bei jedem anderen Einsatz auch: Man redet erst einmal mit demjenigen. In solchen Fällen verfassen die Beamten einen internen Vermerk, um hinterher nachprüfen zu können, ob die Vergesslichkeit keine Ausrede ist.

Die Mehrheit hält sich an die Maßnahmen

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Durchsetzung der 15-Kilometer-Regel oder der Ausgangssperre gemacht – beides Maßnahmen, die erst vor kurzem in Kraft getreten sind?

Die meisten Menschen verhalten sich vorbildlich. Wir stellen aber fest, dass es wohl sehr viel ist, was aktuell auf die Menschen zukommt. Dass es immer wieder neue Maßnahmen gibt, führt zu Missverständnissen. Beispielsweise hat der Bund beschlossen, dass neben den FFP2-Masken auch blaue OP-Masken zulässig sind. Diese sind in Bayern aber weiterhin nicht ausreichend. Gerade deshalb müssen wir viel mit den Menschen reden, und erst wenn das nicht mehr klappt, droht ein Bußgeld.

Bilderstrecke zum Thema

FFP2-Maske tragen: Diese acht Fehler sollten Sie vermeiden

Ab Montag gilt in Bayern beim Einkaufen sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln eine FFP2-Maskenpflicht. Für eine gute Schutzwirkung kommt es allerdings auch darauf an, dass die Maske richtig getragen wird. Unsere Bildergalerie zeigt die häufigsten Fehler - und wie es richtig geht.


Wie hoch fällt das Bußgeld genau aus?

Der Bußgeldkatalog ist aktuell noch nicht aktualisiert, daher kennen wir die Höhe nicht. Es ist für uns aber auch nicht ganz so relevant, weil wir die Anzeige lediglich schreiben und an die zuständige Strafverfolgungsbehörde weiterleiten. Wenn jemand eine Maske falsch trägt oder eine (nicht mehr ausreichende) Alltagsmaske verwendet, wird die Person weiterhin mit 55 Euro verwarnt.

Nachtrag: Das Bußgeld für einen Verstoß wurde mittlerweile auf 250 Euro festgesetzt. Sie werden fällig, wenn eine Person keine Maske oder eine nicht gleichwertige (Alltags-)Maske trägt. (aktualisiert am 26.01.2021. 9:34)

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Treuchtlingen, Treuchtlingen