Mittwoch, 26.02.2020

|

Solnhofen: Betrunkene Unfallfahrerin rastet aus

Frau rammt zweimal ein anderes Auto und greift Polizisten an - 02.02.2020 13:52 Uhr

Zuvor war die Solnhofenerin gegen 16.35 Uhr auf der Staatsstraße ungebremst auf das Auto einer Frau aus Fürth aufgefahren. Als diese daraufhin bremste, beschleunigte die 48-Jährige erneut und rammte den vor ihr fahrenden Wagen ein zweites Mal, bevor beide Fahrzeuge zum Stehen kamen. Nach einem kurzen Gespräch entfernte sich die Verursacherin jedoch vom Unfallort und fuhr nach Hause.

Dort traf sie kurz darauf auch eine Polizeistreife an. Ein freiwilliger Atem-Alkoholtest ergab dabei einen Wert von gut 2,3 Promille. Als die Beamten daraufhin die Aussage und die Personalien der Frau aufnehmen wollten, leistete diese laut Polizeibericht „massiven Widerstand“.

Den Ordnungshütern gelang es zwar schließlich, die Betrunkene ins Krankenhaus nach Gunzenhausen zu bringen, wo ihr Blut entnommen wurde. Dort leistete sich die 48-Jährige jedoch einen weiteren tätlichen Angriff auf die Polizisten. Aufgrund von Selbstmorddrohungen wurde die Frau schließlich ins Ansbacher Bezirksklinikum eingewiesen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

psh / tk E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Solnhofen, Solnhofen