Dienstag, 19.01.2021

|

Teure Rutschpartie: Auernheimer Sportplatz verwüstet

Drei junge Männer ließen ihre Autos im Schnee im Kreis kreisen - 03.01.2021 12:47 Uhr

Mehrere Tausend Euro Schaden haben drei junge Männer bei einer Rutschpartie mit ihren Autos auf dem Auernheimer Sportplatz angerichtet.

03.01.2021 © Polizei Treuchtlingen


Die drei jungen Männer im Alter von 19 bis 27 Jahren - einer davon aus dem Dorf - drehten am 1. Januar mittags gegen 13.30 Uhr auf dem teils schneebedeckten Sportplatz in Auernheim mit ihren Autos etliche Kreise. Dabei beschädigten sie die Grasnarbe erheblich.

Die Grasnabe des Fußballplatzes wurde stellenweise völlig zerstört.

03.01.2021 © Polizei Treuchtlingen


Der angerichtete Schaden beläuft sich laut Polizeibericht auf mehrere Tausend Euro. Das Trio erwartet nun ein Strafverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Anfang Dezember hatten Rowdies bereits auf dieselbe Weise zwei Sportplätze in Weißenburg und Dettenheim umgepflügt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


tk / psh E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Auernheim, Auernheim