Freitag, 07.05.2021

|

Treuchtlingen: Goldener Ehrenring für Richard Zäh

Seit 38 Jahren im Stadtrat, seit 14 Jahren Bürgermeister-Stellvertreter – Emotionale Dankesreden - 01.10.2016 14:57 Uhr

Bürgermeister Werner Baum (re.) kann sich auf „seinen“ zweiten Bürgermeister Richard Zäh (li.) immer verlassen.

30.09.2016 © Hubert Stanka


Bürgermeister Werner Baum – dem Anlass gerecht mit Amtskette geschmückt – hielt Richard Zäh eine umfassende Laudatio. Der Sitzungssaal war an diesem Tag mit Blumen geschmückt. Auf extra stehenden Stühlen wohnte die komplette Familie Zäh der Zeremonie bei.

Richard Zäh gehört seit 1978, also seit 38 Jahren, dem Treuchtlinger Stadtrat an. Er ist damit ein echtes „Urgestein“ des Gremiums. Seit 1984 vertritt er die Treuchtlinger Interessen zudem als Kreisrat. Sechs Jahre lang fungierte er in Treuchtlingen als Dritter Bürgermeister, seit 2002 ist er Zweiter Bürgermeister der Stadt. 36 Jahre lang war er zudem Ortssprecher in Dietfurt.

Welch hohes Ansehen der gelernte Landwirtschaftsmeister Richard Zäh bei den Bürgern und insbesondere bei der ländlichen Bevölkerung genießt, zeigen laut Baum seine jeweils hohen Stimmenergebnisse bei den Kommunalwahlen.

Neben seinem kommunalpolitischen Engagement war Zäh 22 Jahre Kreisvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft in der CSU, 15 Jahre Aufsichtsratvorsitzender der Raiffeisenbank und 20 Jahre ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht Ansbach.

Hoher ehrenamtlicher Einsatz

Werner Baum zählte noch viele weitere, langjährige und ehrenamtliche Tätigkeiten des Geehrten auf, die sich auf sein Engagement im Dorf Dietfurt beziehen: als Kassier der Feuerwehr, Mitglied im Posaunenchor und im Kirchenvorstand, wo er maßgeblich am Ausbau der Pfarrscheune beteiligt war. „Die Vielzahl der zeitraubenden Ehrenämter zeigt seine Pflichtauffassung gegenüber Staat und Gesellschaft“, so der Bürgermeister.

Trotz dieses großen Einsatzes war und ist Richard Zäh seine Familie immer sehr wichtig. Demnächst feiert er mit seiner Gattin Luise den 46. Hochzeitstag. Zäh hat drei Kinder und vier Enkel – allesamt wohnten der feierlichen Ehrenringverleihung bei.

Es war nicht die erste Auszeichnung für Richard Zäh. Den Silbernen Ehrenring hat er schon lange und auch die kommunale Verdienstmedaille und viele weitere hochkarätige Auszeichnungen diverser Verbände.

„Heute wollen wir seinen unermüdlichen Einsatz für seine Heimatstadt Treuchtlingen und sein Heimatdorf Dietfurt mit einer weiteren Auszeichnung ehren und würdigen“, so Baum. Diese Ehrung war in der letzten Ratssitzung einstimmig beschlossen worden. Beantragt hatte dies der zweite noch lebende Ehrenringträger Wolfgang Herrmann.

Werner Baum dankte seinem Stellvertreter noch in persönlichen Worten für die sehr engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit – trotz mancher gesundheitlicher Beeinträchtigungen. Er habe sich immer zu 100 Prozent auf ihn verlassen können. Und die Parteipolitik habe dabei nie eine Rolle gespielt.

Das Positive überwiegt

Das letzte Wort hatte Richard Zäh selbst, der sich sichtlich gerührt bedankte: „Es ist mir eine große Ehre.“ Ausdrücklich bedankte er sich auch bei seiner Familie, die manchmal unter seinen Ämtern leiden müsse, wenn er z.B. wieder einmal grantig heimkomme. Aber das Positive überwiege immer. Seinerseits seien im Stadtrat nie böse Worte gefallen und er habe sich mit allen gut vertragen.

Dass er schwer krank sei, wüssten alle. Er bedankte sich sehr emotional bei seiner Familie, die ihm beigestanden habe. „Sonst hätte ich das nicht geschafft“, so Zäh. Seine Krankheit könne nicht geheilt werden, nur gestoppt. Er sei aber guten Mutes, gebe nie auf und will gerne noch einige Jahre im Stadtrat tätig sein. Am Ende gab es ein „weiter auf gute Zusammenarbeit“, ein Bussi für Luise und Sekt für den ganzen Saal.

Hubert Stanka Treuchtlinger Kurier

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen