16°

Samstag, 20.04.2019

|

Treuchtlingen: Kind in der Hauptstraße angefahren

Sechsjähriger Junge war unvermittelt auf die Fahrbahn getreten - Nur leicht verletzt - 10.04.2019 11:19 Uhr

Ein 62-Jähriger aus dem Donau-Ries-Kreis war mit seinem Auto auf der Hauptstraße  stadteinwärts unterwegs, als der Junge kurz vor dem Zebrastreifen unvermittelt auf die Fahrbahn rannte, teilt die Polizei mit. Der Sechsjährige wurde vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert, dabei zog er sich leichte Verletzungen zu, die vom Rettungsdienst erstversorgt wurden. Anschließend wurde das Kind in die Obhut seiner Mutter übergeben.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Treuchtlingen