22°

Freitag, 03.07.2020

|

Treuchtlingen: Mann leckt Gegenstände vor Supermarkt ab

32-Jähriger weigerte sich zuvor, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen - 23.06.2020 09:46 Uhr

Der 32-Jährige hat am Montagvormittag einen Treuchtlinger Supermarkt betreten, um dort seinen Einkauf zu erledigen – allerdings ohne den derzeit vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz. Als er vom Personal des Marktes hierauf angesprochen und ihm eine entsprechende Bedeckung zum Kauf angeboten wurde, rastete der Mann aus. Er schrie lautstark herum und leckte den Griff des Einkaufwagens ab.

Da er sich nicht beruhigen ließ, musste die Polizei hinzugezogen werden. Selbst bei deren Eintreffen reagierte er sich weiter ab und leckte am Mülleimer vor dem Geschäft, teilt die Polizei mit. Den Mann erwartet nun ein Bußgeld wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


tk

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Gunzenhausen