Donnerstag, 24.10.2019

|

Treuchtlingen: Platz für mehr Wohnmobile

Erweiterung des Reisemobilstellplatzes in der Kästleinsmühlenstraße ist bald fertig - 12.06.2019 11:50 Uhr

Der Wohnmobilstellplatz am Treuchtlinger Kurpark ist bei Touristen sehr beliebt. Deshalb wurde die Anzahl der Parzellen in den vergangenen Monaten von 56 auf 91 Stellplätze erweitert. © Foto: Stadt Treuchtlingen


Nach Angaben der Kur- und Touristinformation schätzen die Besucher besonders die Lage neben dem Kurpark und unweit von weiteren Grünflächen. Aber auch der hohe Komfort des Sanitärgebäudes, bei dem stets auf Sauberkeit und Qualität geachtet werde, trage nicht zuletzt dazu bei, dass der Reisemobilstellplatz bei "Top Platz" gelistet ist und die Gäste somit "von einer hervorragenden Qualität ausgehen können".

Der gute Ruf hat jedoch in der Vergangenheit mitunter für Probleme gesorgt: Denn die 44 Plätze der Anlage sowie die zwölf Ausweichplätze auf einem der Kurpark-Parkplätze waren im Sommer schnell gefüllt. Manche Wohnmobilfahrer hätten deshalb einen Bogen um Treuchtlingen gemacht, "weil man dort eh keinen Platz mehr findet", hieß es von Seiten der Stadtverwaltung in einer Sitzung des Bauausschusses im Herbst 2017.

Dort wurde dann die Erweiterung des Platzes um 35 Parzellen in Richtung Geflügelzuchtverein beschlossen. Die Fläche war schon in früheren Jahren für die Erweiterung freigehalten worden. Insgesamt stehen nun 91 Parzellen im Format sieben Meter mal elf Meter zur Verfügung, neben dem Stellplatz gibt es genug Platz für Liegestuhl und Tisch, um den Blick ins Grüne zu genießen. Die Anlage verfügt sogar über drei barrierefreie Stellplätze.

Rege Nutzung

Bereits vor der kompletten Fertigstellung – noch fehlt an einigen Stellen die Stromversorgung – werden die neuen Plätze nun genutzt. Durch die Erweiterung sind jetzt nicht mehr nur Wohnmobile, sondern auch Wohnwagen auf dem Areal am Kurpark erlaubt, sodass die potenzielle Zielgruppe nochmals deutlich wächst. Nach aktuellen Reisestudien werde der Trend des "Caravaning" weiter zunehmen, wodurch Treuchtlingen auf dem touristischen Markt punkten könne, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Offiziell gefeiert wird die Eröffnung der neuen Parzellen am Dienstag, 23. Juli, ab 19 Uhr mit Grußreden, Schmankerln und musikalischer Begleitung.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen