Mittwoch, 13.11.2019

|

Treuchtlingen: Wettfahrt der Mountainbiker beim Enduro-Rennen

Achte Auflage des Wettbewerbs findet wieder im Heumöderntal statt - 17.10.2019 05:58 Uhr

Knifflige Hürden müssen die Mountainbiker am Wochenende wieder im Heumöderntal meistern. Dort findet am Samstag und Sonntag zum achten Mal in Folge das Specialized Enduro-Rennen statt. © Archivfoto: Patrick Shaw


Das Heumöderntal wird am Wochenende wieder zum Treffpunkt der Mountainbike-Szene: Am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Oktober findet wieder das Specialized Enduro-Rennen statt.

Bereits zum achten Mal in Folge kommen Mountainbiker für diese Veranstaltung nach Treuchtlingen. Beim MTB-Enduro-Rennformat fahren die Biker eine Tour, auf der bergab Wertungsprüfungen, sogenannte Stages, absolviert werden müssen. In diesen Stages wird die Zeit auf einer abfallenden, technisch anspruchsvollen Strecke gemessen. Diese Disziplin des Mountainbikens hat sich mittlerweile etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit. Die Fahrerinnen und Fahrer mit der kürzesten Gesamtzeit nehmen den Sieg mit nach Hause.

Heuer neu: Das Kinderrennen

Als Besonderheit hat der RC Germania Weißenburg als Veranstalter heuer erstmals auch ein Kinderrennen organisiert. Hier kann der Nachwuchs ab elf Jahren am Samstag ab 14 Uhr zeigen was er kann.

Für die Rennläufe am Sonntag werden ungefähr 400 Mountainbiker erwartet. Sie fahren in unterschiedlichen Wertungsklassen um den Sieg. Dabei müssen sie einen etwa 20 bis 25 Kilometer langen Rundkurs absolvieren und dabei 700 Höhenmeter überwinden. Auch in diesem Jahr befindet sich der Start- und Zielbereich wieder am Skilift im Heumöderntal. Hier können Zuschauer dabei sein, wenn die Biker ihre technischen Fertigkeiten auf den Abfahrten zeigen.

Bilderstrecke zum Thema

Siebtes Specialized-Enduro-Rennen in Treuchtlingen

Bei strahlendem Oktoberwetter gingen im Treuchtlinger Heumöderntal mehr als 400 Starter aus 19 Ländern auf die rasanten Abfahrten des siebten „Specialized“-Enduro-Rennens.


Die Zugangsmöglichkeiten zur Strecke sind eindeutig ausgewiesen. Die Zuschauer werden gebeten, sich aus Rücksicht gegenüber der Natur nur in den für Zuschauer ausgewiesenen Streckenteilen aufzuhalten, so die Veranstalter in einer Pressemitteilung.

Als weiteren Höhepunkt neben dem Enduro-Rennen findet nach Zielschluss auch wieder das Laufradrennen für die Kleinsten unter den Radsportlern statt. Los geht es am Sonntag, 20. Oktober um 15.30 Uhr am Skihang im Heumöderntal. Teilnehmen können Kinder bis 7 Jahre, die ein eigenes Laufrad und Helm mitbringen. Die Anmeldung wird direkt vor Ort vorgenommen.

Parkmöglichkeiten für die Veranstaltung finden sich am Festplatz in Treuchtlingen. Für das leibliche Wohl vor Ort sorgt die Talstation Heumöderntal.

Weitere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite Enduro in Treuchtlingen.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen