Mittwoch, 21.04.2021

|

Treuchtlinger kommen zu Wort: Online mit Kristina Becker

Ab sofort gibt es einmal wöchentlich eine Bürgersprechstunde mit der Rathauschefin - 14.02.2021 07:20 Uhr

Die Harvard-Absolventin, Ärztin, Anwältin und dreifache Mutter Dr. Dr. Kristina Becker (CSU) aus Bubenheim ist seit einem knappen Jahr Treuchtlingens neue und erste weibliche Bürgermeisterin. Ab sofort steht sie den Bürgerinnen und Bürger einmal pro Woche eine Stunde lang Rede und Antwort.

16.03.2020 © Patrick Shaw


Dafür ist jeden Dienstag von 17 bis 18 Uhr eine Stunde im Kalender der Rathauschefin vorgesehen. Wegen von Corona-Pandemie findet die Sprechstunde vorerst online statt.


Kristina Becker: Treuchtlingens Bürgermeisterin im Interview


"Gern hätte ich die regelmäßige Bürgersprechstunde schon viel früher begonnen, aber Corona hat so einige Pläne über den Haufen geworfen", erklärt Bürgermeisterin Kristina Becker in einer Pressemitteilung. "Nachdem die meisten Menschen in der Zwischenzeit Erfahrungen mit Online-Konferenzen gemacht haben und unsere eigene Plattform zuverlässig läuft, trauen wir uns, die Bürgersprechstunde nun online durchzuführen."

Zeitfenster buchen

Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Altmühlstadt und ihrer Ortsteile, welche die Sprechstunde nutzen möchten, können sich im Bürgermeisterbüro melden und ein persönliches Zeitfenster buchen. Bei der Terminvereinbarung sollte auch das Thema beziehungsweise der Sachverhalt des Anliegens angegeben werden, damit sich die Bürgermeisterin gegebenenfalls vorbereiten kann. Nach der Anmeldung erhalten die Interessenten dann den Internet-Link zum virtuellen Konferenzraum.


Ein gut 45-minütiges Gespräch mit Kristina Becker im Podcast "Horch amol" der Nürnberger Nachrichten ist hier nachzuhören.


Anmeldungen zur Sprechstunde nimmt das Bürgermeisterbüro unter Telefon 09142/960034 oder E-Mail sabrina.baumgaertl@treuchtlingen.de entgegen.

Bilderstrecke zum Thema

Treuchtlingens Mitte: Der "Walli" im Wandel

Das Wallmüllerplatz ist heute Treuchtlingens Zentrum - und sein Gesicht immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Das ist aber noch gar nicht so lange der Fall...


tk / psh

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen