Treuchtlinger könnnen das neue Freibadkonzept vor Ort kennenlernen

7.6.2021, 11:15 Uhr
Was ist eigentlich ein Spray Park? Solche und andere Fragen können die Treuchtlinger bei einer Infoveranstaltung stellen.

Was ist eigentlich ein Spray Park? Solche und andere Fragen können die Treuchtlinger bei einer Infoveranstaltung stellen. © Foto: Roigk – Wasserattraktionen

Die Freibadsaison fällt 2021 aus, stattdessen wird frühstmöglich mit der Sanierung des Außenbereichs begonnen. Nun soll die Öffentlichkeit die Chance bekommen, sich vor Ort über die anstehenden Baumaßnahmen zu informieren und Fragen zum neuen Konzept zu stellen.

Veranstaltung für die Bürger

Wie es in einer Pressemitteilung der Altmühltherme heißt, sei allen Verantwortlichen sehr wohl bewusst, dass man der Bevölkerung vor Ort dadurch einen wichtigen Baustein der Altmühltherme nicht anbieten kann. Aber: "Die Sicherheit der Badegäste" müsse "bei allen Entscheidungen im Vordergrund stehen".

Die Therme regt dazu an, die bevorstehende Sanierung der Freibadbecken als "einen Wermutstropfen" anzusehen, um die Einschränkungen während der Sommermonate in diesem Jahr zu überbrücken.


So könnte das neue Freibad der Altmühltherme aussehen


Für alle, die das zukünftige Freibadkonzept mit Edelstahlbecken, Rutsche und "Spray Park" näher kennenlernen wollen, plant die Altmühltherme nun eine Informationsveranstaltung. Sie findet unter Einhaltung des Hygiene- und Schutzkonzepts statt, und zwar am Montag, 7. Juni um 17 Uhr oder am Mittwoch, 9. Juni um 17 Uhr. Der Treffpunkt ist jeweils am Eingang des Freibads. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und kann entweder per Mail an info@altmuehltherme.de oder unter Telefon 09142/9 60 20 erfolgen. Diese ist, wie die Therme bekanntgibt, nun auch kurzfristig noch möglich, da die maximale Teilnehmerzahl nun inzidenz-bedingt auf maximal 50 Personen hochgesetzt worden ist.

Liegewiese soll öffnen

Sobald auch die Innenbereiche in Bädern wieder öffnen dürfen, möchte die Atmühltherme allen Schwimmern die Saisonkarte für das Familien- und Aktivbad anbieten. Sie kostet 96 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zahlen 67 Euro. "Der Eintrittscoin ist dann bis mindestens Ende September gültig", kündigt die Therme an.

Die Sonnenterrasse und Teile der Liegewiese werden außerdem mit Liegen ausgestattet, sodass neben dem Schwimmen in der Halle der Aufenthalt in der Sonne möglich ist.

Keine Kommentare