Donnerstag, 06.05.2021

|

Trotz Corona: Polizei stoppte Party in einem Treuchtlinger Ortsteil

Auch am Bahnhof traf sie Personen an, die die Ausgangssperre missachteten - 12.04.2021 17:18 Uhr

Samstagnacht stellten Polizeibeamte der PI Treuchtlingen eine ganze Reihe an Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz fest. Zum einen gab es in einem Ortsteil eine Party mit zehn bis zwölf Personen aus verschiedenen Haushalten.

Bei Eintreffen der Polizei flüchtete die Hälfte der Personen. Der zurückgebliebene Rest muss sich nun strafrechtlich wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz verantworten.

Außerdem wurden am Bahnhof mehrere Personen angetroffen, die keinen triftigen Grund angeben konnten, warum sie die Ausgangsspree missachtet hatten. Auch gegen sie wird nun Anzeige erstattet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


lid

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen