11°

Freitag, 25.09.2020

|

Wettelsheim: Zeche geprellt und Bedienung beklaut

Biergartenbesucher hielten den einen Täter fest, der andere entkam mit rund 1700 Euro - 13.09.2020 11:44 Uhr

Nach ihrem Biergartenbesuch am Freitagabend (11. September) wollte der eine der beiden jungen Erwachsenen seine Maß Bier nicht bezahlen, der andere sein Bier nur mit 1,50 Euro. Während der Diskussion mit der Bedienung schnappte sich letzterer deren Geldbeutel, in dem sich die Tageseinnahmen in Höhe von rund 1700 Euro befanden, und rannte in den nahen Wald.

Seinen Begleiter hielten Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Zechbetrugs. Den Namen des Flüchtigen verriet er nicht. Diesen beschreibt die Polizei als etwa 20 Jahre alt, 1,85 Meter groß und schlank mit kurzen, dunklen Haaren. Er habe zur Tatzeit einen rot-schwarzen Kapuzenpulli getragen.

Weitere Gäste des Lokals, die das Geschehen verfolgt haben und Hinweise auf den flüchtigen Täter geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 09142/96440 bei der Polizeiinspektion Treuchtlingen zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


tk / psh E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Wettelsheim