Montag, 19.04.2021

|

Ziel Marienkirche: Vandalen demolieren erneut die Klingel

Das katholische Pfarramt in Treuchtlingen wurde erneut Ziel von Zerstörungswut - 28.03.2021 17:31 Uhr

Zum wiederholten Mal hielt die Klingel des katholischen Pfarramts an der Treuchtlinger Marienkirche der Gewalt der unbekannten Randalierer nicht stand.

28.03.2021 © Matthias Fischer


Der oder die Täter drückten in der Nacht zum Samstag, 27. März, zwischen 20.30 und 8.30 Uhr zum dritten Mal binnen weniger Wochen gewaltsam die Klingel des katholischen Pfarramts in der Elkan-Naumburg-Straße ein. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 100 Euro.

Schon im Februar hatten vermutlich Jugendliche die Anlage zweimal beschädigt. Außerdem ging ein Kirchenfenster zu Bruch. Die Polizei sucht Zeugen für die Taten (Telefon 09142/96440).

Bilderstrecke zum Thema

Diebstahl, Verkehrsunfälle, Gewalt: Kriminalität in Mittelfranken 2020

Die Zahl aller Straftaten in Mittelfranken ist im Jahr 2020 so niedrig wie seit zehn Jahren nicht mehr. Das ist die positive Botschaft der aktuellen Kriminalstatistik des Nürnberger Polizeipräsidiums. Hier die Zahlen im Überblick.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


tk / psh E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen