Sonntag, 18.04.2021

|

Gedenkfeier für Verstorbene am Treuchtlinger Friedhof

Um 16 Uhr wird anlässlich der zentralen Gedenkveranstaltung der Verstorbenen gedacht - vor 7 Stunden

TREUCHTLINGEN  - Am Sonntag, 18. April, plant die Stadt eine Gedenkfeier am Treuchtlinger Friedhof. Außerdem wird das Rathaus Trauerbeflaggung tragen. Die Veranstaltung ist all jenen Menschen gewidmet, die seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 verstoben sind. [mehr...]

Bildergalerien aus Treuchtlingen
Meldungen aus Treuchtlingen und Umgebung

Corona in Weißenburg-Gunzenhausen: Inzidenz bleibt unter der 200er-Marke

Die aktuellen Fallzahlen für Altmühlfranken - vor 2 Stunden


WEISSENBURG/GUNZENHAUSEN  - Aktuell meldet das Robert Koch-Institut (RKI) eine 7-Tage-Inzidenz von 187,9 für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Nachdem die Region an zwei Tage die 200er-Marke überschritten hatte, liegt sie seit Freitag wieder unter diesem Wert - jedoch knapp. Wie sprunghaft die Zahlen nach oben schnellen können, zeigte die Vergangenheit bereits mehrfach. Seit Ende März liegt Altmühlfranken über einem Inzidenzwert von 100. [mehr...]

Das Ende einer Ära beim BRK: Wolf-Dieter Ueberrück tritt ab

Für den Kreisverbands Südfranken kandidiert Peter Gallenmüller - vor 6 Stunden


GUNZENHAUSEN  - Das wird vermutlich die längste Mitgliederversammlung, die der BRK-Kreisverband Südfranken je erlebt hat. Und zudem eine der kleinsten. Verantwortlich dafür ist – natürlich – das Virus. [mehr...]

Gedenkfeier für Verstorbene am Treuchtlinger Friedhof

Um 16 Uhr wird anlässlich der zentralen Gedenkveranstaltung der Verstorbenen gedacht - vor 7 Stunden


TREUCHTLINGEN  - Am Sonntag, 18. April, plant die Stadt eine Gedenkfeier am Treuchtlinger Friedhof. Außerdem wird das Rathaus Trauerbeflaggung tragen. Die Veranstaltung ist all jenen Menschen gewidmet, die seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 verstoben sind. [mehr...]

Kommentar: Wasserstoff ausloten - und Imageschäden vermeiden

Auf die Außenwirkung muss geachtet werden - 17.04. 12:03 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Der Vorwurf der SPD/JGB-Fraktion im Stadtrat lässt sich im Nachgang nur schwer überprüfen. Was aber bleibt, ist ein Eindruck der Uneinigkeit - und den Bürgern der Zweifel, was da "hinter den Kulissen" wohl los ist: Eine gefährliche Mischung im Anfangsstadium des Wasserstoff-Projekts. Ein Kommentar. [mehr...]

Wasserstoff: SPD äußerte Vorwürfe im Stadtrat

Sie hätten sich "unter Zeitdruck entscheiden müssen", so erklärte die Fraktionsvorsitzende - 17.04. 12:01 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Wie der Treuchtlinger Stadtrat beschlossen hatte, soll nun eine Gesellschaft gegründet werden. Dabei waren die Diskussionen und der Beschluss nichtöffentlich. Die SPD äußerte im öffentlichen Teil allerdings Vorwürfe am allgemeinen Wasserstoff-Diskurs. [mehr...]

Bußgelder statt Abfalleimer: Fränkisches Seenland soll müllfrei werden

Wie in den Bergen: Was Besucher mitbringen, sollen sie wieder mitnehmen - 17.04. 07:38 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Überquellende Abfalleimer, prall gefüllte Container, zentnerweise Müll auf den Liegewiesen – wer im vergangenen Sommer das zweifelhafte Vergnügen hatte, an einem Sonntag- oder Montagmorgen am Brombachsee zu sein, traute seinen Augen nicht. Doch diese üblen Zustände sollen schon bald ein Ende haben, beschlossen jetzt die Vertreter der Seeanliegergemeinden: Der Brombachsee – besser noch: das Fränkische Seenland – soll müllfrei werden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Wasserstoff: Treuchtlingen schließt Vertrag mit GP Joule

Die nächsten Schritte im Überblick - 17.04. 06:01 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Im Februar hatte der Stadtrat erstmalig über die mögliche Investition in die Wasserstoff-Technologie gesprochen. Die Altmühlstadt könnte damit - wenn alles glatt läuft - ab 2022 eine Vorreiterrolle einnehmen. Der erste Projektschritt ist nun schon einmal geschafft: Treuchtlingen gründet eine Gesellschaft mit GP Joule. Dabei wird zunächst überprüft, welcher Energiemix sich eignet. [mehr...]

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen: Hier gibt's Schnelltests

Verschiedene Anlaufstellen: Angebot gilt für alle Bürgerinnen und Bürger - 16.04. 10:36 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Bürgerinnen und Bürger können sich einmal pro Woche kostenlos mit einem Antigen-Schnelltest auf Covid-19 testen lassen. Um dies flächendeckend im Landkreis gewährleisten zu können, hat das Landratsamt in Abstimmung mit niedergelassenen Ärzten, Apotheken und Kommunen verschiedene Testmöglichkeiten geschaffen. [mehr...]

Schnelltest in 40 Minuten: So läuft es an der Senefelder-Schule

Lehrer leiten nur an - von den Schülern kommt viel Zuspruch - 15.04. 16:07 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Montag, Mittwochs und Freitags werden derzeit alle Abschlussklassen an der Senefelder-Schule vor dem Präsenzunterricht getestet. Die neue Routine kostet Kraft und Zeit, es sind sich aber alle Beteiligten einig: Die Tests sind das kleinere Übel. Denn die Zeit bis zu den Abschlussprüfungen ist nicht mehr lang - und Präsenzunterricht daher Gold wert. [mehr...]

Wohin mit den Problemabfällen in Altmühlfranken?

Der Landkreis bietet im April wieder Sondermüll-Aktionstage an - 15.04. 12:01 Uhr


WEISSENBURG  - Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen unterstützt bei der fachgerechten Entsorgung von gesundheitsschädlichen oder umweltgefährdenden Stoffen. Diese können im April bei etlichen Sondermüll-Sammlungen in den Städten und Gemeinden kostenlos abgegeben werden. [mehr...]

Aus dem Treuchtlinger Polizeibericht:

Monheim: Brüder gehen nach Autounfall auf Ersthelfer los

Anschließend flohen beide zu Fuß vom Unfallort - 13.04. 14:29 Uhr


MONHEIM  - Zwei Brüder gerieten bei Monheim mit ihrem Auto in den Straßengraben. Als ein Autofahrer anhielt, und Erste Hilfe leisten wollte, eskalierte die Lage: Der ältere Bruder schlug den Mann mit einer Faust ins Gesicht - und dann begann eine ereignisreiche Flucht. [mehr...]

Trotz Corona: Polizei stoppte Party in einem Treuchtlinger Ortsteil

Auch am Bahnhof traf sie Personen an, die die Ausgangssperre missachteten - 12.04. 17:18 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Samstagnacht hatte die Treuchtlinger Polizei einiges zu tun, weil mehrere Personen die Infektionsschutzmaßnahmen missachteten. Unter anderem erwischten die Beamten zehn bis zwölf Personen, die gemeinsam eine Party feierten. [mehr...]

Von Windböe erfasst: Swimmingpool kippt in Gegenverkehr

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt - 08.04. 11:45 Uhr


DIETFURT/SCHAMBACH  - Am Mittwochnachmittag war ein 29-Jähriger mit seinem Kleintransporter und einem Anhänger unterwegs - darauf geladen war ein großer Kunststoff-Swimmingpool. Durch eine starke Windböe wurde der Anhänger auf die Gegenfahrbahn gedrückt und kippte schließlich auf die Seite. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt - der Swimmingpool allerdings stark beschädigt. [mehr...]

Auto prallt bei Treuchtlingen in Gegenverkehr: Zwei Schwerverletzte

Ein Hubschrauber war im Einsatz - Ursache war ein Hase - 04.04. 23:29 Uhr


WETTELSHEIM  - Auf der Staatsstraße zwischen Treuchtlingen und Wettelsheim hat sich am Ostersonntag (4. April) ein schwerer Unfall ereignet: Ein Auto geriet nach einem Ausweichmanöver in den Gegenverkehr und prallte gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen, die beiden Personen im entgegenkommenden Fahrzeug wurden schwer verletzt. Ein Hubschrauber landete auf der Unfallstelle. [mehr...]

Ziel Marienkirche: Vandalen demolieren erneut die Klingel

Das katholische Pfarramt in Treuchtlingen wurde erneut Ziel von Zerstörungswut - 28.03. 17:31 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Schon wieder: In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte zum wiederholten Mal die Klingel des katholischen Pfarramts in Treuchtlingen demoliert. [mehr...]

Entscheidende Sekunden: Heftiger Crash bei Wettelsheim

Eine 22-Jährige hatte auf der Staatsstraße bei Wettelsheim einem 57-Jährigen die Vorfahrt genommen - 25.03. 16:18 Uhr


WETTELSHEIM  - Heftig gekracht hat es am Mittwoch, 24. März, auf der Staatsstraße bei Wettelsheim. Die Fahrer der beiden Unfallfahrzeuge hatten großes Glück und kamen nur mit leichteren Verletzungen davon. [mehr...]

Das war 2020: Was das Corona-Jahr in Treuchtlingen brachte

Der komplette Jahresrückblick des Treuchtlinger Kuriers in Wort und Bild

Bilder

TREUCHTLINGEN - Die Corona-Pandemie wird wohl jedem noch in vielen Jahren als das zentrale Thema des Jahres 2020 in Erinnerung bleiben. Doch auch vor Ort in Treuchtlingen ist so einiges in den vergangenen zwölf Monaten passiert. Wir blicken zurück in Wort und Bild. [mehr...]

Bilder

Neues aus dem Treuchtlinger Stadtleben

Neuigkeiten aus dem Wirtschafts- und Vereinsleben der Altmühlstadt - 07.09. 13:56 Uhr

TREUCHTLINGEN  - An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten aus den Treuchtlinger Firmen, Vereinen und Organisationen. [mehr...]

Weitere Bildergalerien aus Treuchtlingen
Wirtschaftskompass Altmühlfranken – Das Wirtschaftsmagazin

Meisterliches Handwerk im Familienbetrieb mit Herz

Kipf Fenster.Türen.OutdoorLiving GmbH in Markt Berolzheim - 08.04. 08:55 Uhr


MARKT BEROLZHEIM  - Was ist an einem Fenster eigentlich so besonders, macht man damit nicht nur ein Loch zu? Friedrich Kipf lacht: „Das kann man schon so sagen. Dann vergisst man aber, was heute technisch alles möglich ist.“ Ein Fenster ist eben mehr als ein Stück Glas zwischen innen und außen. „Fenster werden heute viel mehr beansprucht als früher“, erzählt der Geschäftsführer von KIPF in Markt Berolzheim. „Von der Farbgestaltung über die Wärmedämmung bis hin zur Sicherheitstechnik ist da in den letzten Jahren sehr viel passiert. Manche Kunden haben auch sehr ausgefallene Wünsche, die wir natürlich bedienen.“ [mehr...]

Horizonterweiterung auf gut Fränkisch

Bräustüberl Zur Kanne in Weißenburg - 08.04. 08:15 Uhr


WEISSENBURG  - Schwarzes Poloshirt, dunkler Bart und Harley-Davidson-Tattoo. Das Faible für dunkle Farbtöne des sonst sehr offen auftretenden Weißenburger Gastronomen Marius Bansemer zeigt sich Gästen spätestens dann, wenn das Münchner Schnitzel auf dem pechschwarzen Porzellanteller unter der Nase duftet. [mehr...]

Lieber künftiger Arbeitgeber … 

Die WIKO-Projektklasse durfte ihre Utopie vom perfekten Unternehmen entwickeln - 08.04. 08:07 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Unternehmen haben meist sehr genaue Vorstellungen davon, wie ihre Azubis oder künftigen Angestellten sein sollten. Welche Qualifikationen und Soft Skills sie mitbringen sollten, was ihre Aufgabengebiete sein werden, wo ihr Platz im Unternehmen ist. Doch auch die jungen Menschen haben bei ihrem Eintritt in die Arbeitswelt gewisse Vorstellungen. Vorstellungen etwa vom idealen Chef, vom passenden Arbeitsumfeld, von den individuellen Herausforderungen. Was wünschen sich Schülerinnen und Schüler, die an der Schwelle zum Berufsleben stehen? Wie sieht in den Köpfen der künftigen Azubis das perfekte Unternehmen aus? [mehr...]

Green Business im Landkreis – Ideen mit Perspektive

Nachhaltige Energieversorgung ist ein Megatrend. Wir haben uns im Landkreis umgesehen. - 26.03. 11:05 Uhr


WEISSENBURG/GUNZENHAUSEN  - Automobilindustrie und Maschinenbau – das ist das wirtschaftliche Rückgrat der Republik. Über Jahrzehnte bescherten sie Wohlstand und Jobs. Auch in Altmühlfranken hängen eine Menge Arbeitsplätze über Zulieferbetriebe direkt an VW, Daimler und Co. Die großen Konzerne aber müssen sich gerade neu erfinden. [mehr...]

Meldungen von den VfL Baskets Treuchtlingen

Der Traum von der NBA muss bei Luisa Geiselsöder warten

Kurz vor dem Sprung zu den Dallas Wings hat die Schwester von VfL-Basketballer Simon schwer verletzt - 17.04. 17:17 Uhr


TREUCHTLINGEN/BURGOBERBACH  - Der Name Geiselsöder ist ein fester Begriff im heimischen Basketballsport. Gleich drei Geschwister der Familie aus Burgoberbach bei Ansbach sind bei der Korbjagd äußerst erfolgreich: Simon bei den VfL-Baskets Treuchtlingen in der 1. Regionalliga, Laura bei den XCYDE Angels Nördlingen in der 1. Bundesliga und Luisa in der ersten französischen Liga beim Team von Landerneau Bretagne. [mehr...]

Aktuelles vom Fußball

Saisonbbruch ja – die Frage ist nur wann und wie?

Im Amateurfußball ist das Aus laut BFV "unvermeidlich" - Jetzt geht es vor allem um formale Fragen - 16.04. 09:16 Uhr


WEISSENBURG  - Steigende Infektionszahlen und Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai. Diese jüngsten Entwicklungen haben den Saisonabbruch im bayerischen Amateurfußball und damit auch im Kreis Neumarkt/Jura sowie im Bezirk Mittelfranken praktisch besiegelt. So sieht es letztlich auch der Bayerische Fußball-Verband. Allerdings hat der BFV-Vorstand noch keinen endgültigen Schlussstrich gezogen, weil Rechtsfragen im Detail noch offen sind. [mehr...]

Saisonabbruch in den Kreisligen: Was wäre wenn?

Meister Unterreichenbach, Absteiger Kammerstein und FC/DJK Weißenburg - Kaum Hoffnung auf Re-Start - 14.04. 07:14 Uhr


WEISSENBURG  - Was wäre wenn? Diese Frage stellt sich in den heimischen Fußballklassen umso mehr, als der Saisonabbruch immer wahrscheinlicher wird. Steigende Inzidenzzahlen und der erneut verlängerte Lockdown in Bayern (bis 9. Mai) senken die Hoffnungen auf einen Re-Start und auf ein sportliches Ende der Corona-Saison 2019/2021. [mehr...]

Saisonabbruch in der Bezirksliga Süd: Was wäre wenn?

Der TSV 1860 Weißenburg wäre nach der Quotientenregelung Meister und Landesliga-Aufsteiger - 13.04. 09:13 Uhr


WEISSENBURG  - Eigentlich hätte am vergangenen Wochenende die Fußball-Bezirksliga Süd wieder ihren Punktspielbetrieb nach langer Winterpause aufnehmen sollen. Geplant war unter anderem ein Heimspiel des TSV 1860 Weißenburg gegen den TV Hilpoltstein. Doch aus dieser sowie aus allen anderen Partien ist angesichts der Corona-Pandemie nichts geworden. Der Re-Start lässt weiter auf sich warten. Wie lange noch? Das ist derzeit völlig offen. [mehr...]

"Der Ligapokal ist de facto nicht mehr möglich"

Der Bayerische Fußball-Verband hat erste Konsequenzen gezogen - Der Saisonabbruch könnte folgen - 11.04. 22:11 Uhr


WEISSENBURG  - Damit hatten viele Fußballvereine im Kreis Neumarkt/Jura sowie in ganz Bayern gerechnet, ja sie hatten geradezu darauf gewartet: Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat den Ligapokal-Wettbewerb in allen Spielklassen gestrichen; Ausnahme ist die Regionalliga. [mehr...]

Lucas Schraufstetter geht überraschend zum FC Pipinsried

Der 26-jährige Raitenbucher spielt wie wie zuletzt beim VfB Eichstätt weiter in der Regionalliga - 10.04. 10:10 Uhr


RAITENBUCH  - Der Name Lucas Schraufstetter ist in den vergangenen Tagen und Wochen in der regionalen Fußballszene heiß gehandelt worden. Nachdem er seinen Abschied vom Regionalligisten VfB Eichstätt zum Ende dieser Saison bekanntgegeben hatte, erhielt der Raitenbucher etliche Angebote als Spieler und vielfach auch als Spielertrainer. Der Vereinsname FC Pipinsried tauchte bei all den Spekulationen um seine Person so gut wie gar nicht auf. Doch genau dort wird Schraufstetter das nächste Kapitel seiner Laufbahn aufschlagen. [mehr...]

Sechs Verletzte bei Brand in Wohnheim

Bewohner mussten Gebäude verlassen

FÜRTH - Bei einem Wohnhausbrand sind am Donnerstag in Fürth sechs Menschen leicht verletzt worden. Das Feuer brach gegen 23 Uhr in einem Wohnheim in der Frühlingstraße aus. [mehr...]

Drogenabhängiger verprügelt Familienvater

Neumarkter verfolgte sein Opfer

NEUMARKT - Ein 48-jähriger Neumarkter ist ausgerastet, nachdem ihm eine Ärztin keinen Drogen-Ersatzstoff ausgehändigt hat. Nun muss er ins Gefängnis. Wieder einmal. [mehr...]


Bilder von Polizeieinsätzen

Frisch, modern, aktuell: Die nordbayern-News-App

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden