Saison kann starten

Trotz Corona: In Bayern dürfen Freibäder ab 21. Mai öffnen

12.5.2021, 14:22 Uhr
In Nordrhein-Westfalen sind einige Freibäder schon wieder offen. In Bayern soll es nun ab 21. Mai mit der Saison losgehen.

In Nordrhein-Westfalen sind einige Freibäder schon wieder offen. In Bayern soll es nun ab 21. Mai mit der Saison losgehen. © Guido Kirchner, dpa

Auch die Außenbereiche medizinischer Thermen dürften demnach wieder ihre Anlagen für alle Besucher öffnen. Ebenso sollen in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer Inzidenz unter 100 ab dem 21. Mai Kulturveranstaltungen im Freien erlaubt werden, mit bis zu 250 Personen, mit fester Bestuhlung, mit Tests und Hygienekonzepten.


Wann öffnen die Nürnberger Freibäder?


"Nach den Pfingstferien sind bei weiter stabiler Inzidenz weitere Innenoptionen denkbar. Es kann sein, dass dann die Gastronomie auch innen öffnen darf oder Sport wie Fitness erlaubt wird", sagte Söder. Der zeitliche Puffer sei aber notwendig.

Ab 21. Mai dürfen dennoch die Innenpools und Wellnessbereiche der Hotels in Landkreisen mit einer stabilen Inzidenz unter 100 öffnen. Diese sind dann aber ausschließlich für Hotelgäste geöffnet, die bei der Anreise ohnehin einen negativen Antigen- oder PCR-Test vorweisen müssen oder bereits voll geimpft oder genesen sind.

"Wir haben es in der Summe echt gut gemacht, trotz der ein oder anderen Beschwerde", sagte Söder nach Teilnehmerangaben. Man habe sich nicht geirrt in der Strategie der Vorsicht und Umsicht, betonte er.