Unzufrieden mit Schönheits-OP: Frau rastet in Praxis aus

18.5.2021, 18:04 Uhr
Die 23-Jährige war am Ende der Operation nicht zufrieden mit dem Ergebnis.

Die 23-Jährige war am Ende der Operation nicht zufrieden mit dem Ergebnis. © colourbox.com

Sie habe im Ruheraum der Praxis mehrfach mit dem Kopf gegen die Wand geschlagen und Mitarbeiter beleidigt und körperlich attackiert, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Auch ihre Schwester, die sie begleitete, und eine inzwischen gerufene Polizeistreife konnten die Frau am Montag nicht beruhigen, hieß es. Die 23-Jährige wurde schließlich in ein psychatrisches Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher sagte. Um welche Art von Schönheits-OP es sich handelte, konnte der Sprecher nicht sagen.