17°

Sonntag, 20.09.2020

|

zum Thema

Video: Hier fordert Martin Schulz Würzburg zum Jubeln auf

Clip im Netz zeigt kleinen Stimmungstrick des Politikers - 10.03.2017 17:09 Uhr

Politik und Hype - zwei Begriffe, die für gewöhnlich so gut zusammengehen wie Superman und Kryptonit, wie Pommes mit Schokoladensoße, wie Angela Merkel und Horst Seehofer. Also gar nicht. Doch keine Regel ohne Ausnahme: Seit Martin Schulz der SPD mit seiner Kanzlerkandidatur wieder Leben eingehaucht hat, scheint das Unmögliche wieder möglich: Die Sozialdemokraten bewerben sich ernsthaft auf den Chefsessel in der Bundesregierung - und es entstand tatsächlich so etwas wie ein Hype um einen Politiker. Um Martin Schulz.

Wo sich der charismatische Würselener auch zeigt, der Jubel der Masse ist ihm sicher. Am Wochenende war Schulz in Würzburg und schwor seine Anhänger mit kernigen Aussagen auf den Wahlkampf ein. Der Hype erreichte Franken.

Auf Twitter tauchte nun ein Video vom Gastspiel in der Domstadt auf, das den Applaus und die Jubelstürme erklärt, zumindest zum Teil. Denn als Schulz zu wenig Stimmung im Saal ist, fordert er einige SPD-Anhänger unauffällig auf, seinen Namen zu rufen - was die nach kurzem, unsicheren Zögern auch taten.

Der Clip stammt aus der BR-Sendung "Kontrovers". Die Reaktionen auf Twitter reichen von "Mein Gott, was ein Kasper" über "Zum Fremdschämen" bis hin zu: "Wieso peinlich? So sieht er nun mal aus - der Hype um Martin Schulz."

Bilderstrecke zum Thema

"Martin, ich will eine Regierung von dir": Schulz in Franken im Stau

Der SPD-Kanzlerkandidat musste seine begeisterten Anhänger warten lassen: Erst im Stau, dann vor dem Mikrofon


psz

8

8 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Region