Von Ansbach bis Zirndorf: Die schönsten Weihnachtsmärkte der Region

15.10.2019, 11:05 Uhr
Weihnachtsmarkt AnsbachWo? Martin-Luther-Platz, Montgelasplatz, rund um das Stadthaus. Wann? 28. November bis 24. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Sonntag bis Mittwoch 11 Uhr bis 20 Uhr, Donnerstag bis Samstag 11 Uhr bis 21 Uhr und am 24. Dezember bis 13 Uhr. Der Ansbacher Weihnachtsmarkt hat sich zu einem Geheimtipp für Weihnachtsmarktfans in Mittelfranken entwickelt. Zwischen barocken Fassaden und den beiden großen Kirchen bietet der Markt eine stimmungsvolle und unverwechselbare Kulisse. Das Beleuchtungskonzept lässt den Platz im stimmungsvollen Licht erstrahlen. Die liebevoll gestalteten Buden, offene Feuerstellen und fränkische Köstlichkeiten laden zu einem Besuch ein.
1 / 26
Weihnachtsmarkt Ansbach

Weihnachtsmarkt Ansbach
Wo? Martin-Luther-Platz, Montgelasplatz, rund um das Stadthaus. Wann? 28. November bis 24. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Sonntag bis Mittwoch 11 Uhr bis 20 Uhr, Donnerstag bis Samstag 11 Uhr bis 21 Uhr und am 24. Dezember bis 13 Uhr.
Der Ansbacher Weihnachtsmarkt hat sich zu einem Geheimtipp für Weihnachtsmarktfans in Mittelfranken entwickelt. Zwischen barocken Fassaden und den beiden großen Kirchen bietet der Markt eine stimmungsvolle und unverwechselbare Kulisse. Das Beleuchtungskonzept lässt den Platz im stimmungsvollen Licht erstrahlen. Die liebevoll gestalteten Buden, offene Feuerstellen und fränkische Köstlichkeiten laden zu einem Besuch ein. © Stadt Ansbach

Christkindlesmarkt RothWo? Am Marktplatz. Wann? 21. November bis 8. Dezember 2019, jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Öffnungszeiten: Donnerstag 16 Uhr bis 20 Uhr, Freitag 16 Uhr bis 21 Uhr, Samstag 14 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr. Umrahmt von Tannen und Fichten präsentieren sich zahlreiche Vereine, Organisationen und Privatpersonen mit einer Vielzahl an Leckereien, Gebasteltem und netten weihnachtlichen Verkaufsangeboten. Inmitten dieser märchenhaften Kulisse erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.
2 / 26
Christkindlesmarkt Roth

Christkindlesmarkt Roth
Wo? Am Marktplatz. Wann? 21. November bis 8. Dezember 2019, jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Öffnungszeiten: Donnerstag 16 Uhr bis 20 Uhr, Freitag 16 Uhr bis 21 Uhr, Samstag 14 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr.
Umrahmt von Tannen und Fichten präsentieren sich zahlreiche Vereine, Organisationen und Privatpersonen mit einer Vielzahl an Leckereien, Gebasteltem und netten weihnachtlichen Verkaufsangeboten. Inmitten dieser märchenhaften Kulisse erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. © Stadt Roth

Waldweihnacht ErlangenWo? Am Schlossplatz. Wann? 25. November bis 24. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 Uhr bis 21 Uhr, jeden Samstag bis 22 Uhr, sonntags ab 11 Uhr und am 24. Dezember von 10 Uhr bis 14 Uhr.  Echte Tannenbäume und ein Waldboden aus Holzhackschnitzeln schaffen ein gemütliches Ambiente. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm und das vielfältige kulinarische Angebot schaffen eine weihnachtliche Atmosphäre. Für Kinder gibt es zudem immer mittwochs von 10.30 Uhr bis 11 Uhr eine Märchenstunde.
3 / 26
Waldweihnacht Erlangen

Waldweihnacht Erlangen
Wo? Am Schlossplatz. Wann? 25. November bis 24. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 Uhr bis 21 Uhr, jeden Samstag bis 22 Uhr, sonntags ab 11 Uhr und am 24. Dezember von 10 Uhr bis 14 Uhr.
Echte Tannenbäume und ein Waldboden aus Holzhackschnitzeln schaffen ein gemütliches Ambiente. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm und das vielfältige kulinarische Angebot schaffen eine weihnachtliche Atmosphäre. Für Kinder gibt es zudem immer mittwochs von 10.30 Uhr bis 11 Uhr eine Märchenstunde. © Edgar Pfrogner

Altdorfer WeihnachtsmarktWo? Im Innenhof des Wichernhauses. Wann? 30. November bis 15. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Jeweils am Samstag und Sonntag von 15 Uhr bis 20 Uhr.  In den Gemäuern der ehemaligen Universität wird der Advent stimmungsvoll und besinnlich gefeiert. An den geschmückten Buden gibt es weihnachtliche Mitbringsel sowie kulinarische Köstlichkeiten vom Bratwurstweggla über Schmalzbrote bis hin zu Kartoffel- oder Kürbissuppe und Heißgetränke wie Glühwein oder Punsch zu kaufen. Chöre und Künstler gestalten auf der festlich geschmückten Bühne ein abwechslungsreiches Programm. Am 30. November wird der Weihnachtsmarkt um 16 Uhr offiziell durch das Altdorfer Christkind eröffnet.
4 / 26
Altdorfer Weihnachtsmarkt

Altdorfer Weihnachtsmarkt
Wo? Im Innenhof des Wichernhauses. Wann? 30. November bis 15. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Jeweils am Samstag und Sonntag von 15 Uhr bis 20 Uhr.
In den Gemäuern der ehemaligen Universität wird der Advent stimmungsvoll und besinnlich gefeiert. An den geschmückten Buden gibt es weihnachtliche Mitbringsel sowie kulinarische Köstlichkeiten vom Bratwurstweggla über Schmalzbrote bis hin zu Kartoffel- oder Kürbissuppe und Heißgetränke wie Glühwein oder Punsch zu kaufen. Chöre und Künstler gestalten auf der festlich geschmückten Bühne ein abwechslungsreiches Programm. Am 30. November wird der Weihnachtsmarkt um 16 Uhr offiziell durch das Altdorfer Christkind eröffnet. © Foto: Kulturamt

Reiterlesmarkt RothenburgWo? Rothenburger Innenstadt. Wann? 29. November bis 23. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 11 Uhr bis 19 Uhr und Freitag bis Sonntag 11 Uhr bis 20 Uhr. Eingebettet in die malerische Kulisse zwischen Rathaus und Kirche versprüht der Reiterlesmarkt einen ganz besonderen Charme. Er ist eine jahrhundertealte Tradition, wie schon der Name vermuten lässt. Der germanischen Sagenwelt entnommen ist das
5 / 26
Reiterlesmarkt Rothenburg

Reiterlesmarkt Rothenburg
Wo? Rothenburger Innenstadt. Wann? 29. November bis 23. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 11 Uhr bis 19 Uhr und Freitag bis Sonntag 11 Uhr bis 20 Uhr.
Eingebettet in die malerische Kulisse zwischen Rathaus und Kirche versprüht der Reiterlesmarkt einen ganz besonderen Charme. Er ist eine jahrhundertealte Tradition, wie schon der Name vermuten lässt. Der germanischen Sagenwelt entnommen ist das "Reiterle" - gleich dem Weihnachtsmann - eine glückbringende Gestalt, die alle Menschen durch seinen Besuch erfreut. © Willi Pfitzinger/Rothenburg Tourismus Service

Treuchtlinger SchlossweihnachtWo? Heinrich-Aurnhammer-Straße 3. Wann? 6. bis 15. Dezember 2019, jeweils am Wochenende. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 15 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr.Im Herzen von Treuchtlingen, vor der romantischen Kulisse des Stadtschlosses, befindet sich ein kleines Dorf aus Holzhütten, das den Bereich zwischen Lambertuskirche und Treuchtlinger Museum in eine weihnachtliche Landschaft mit festlicher Beleuchtung, Glühwein und Plätzchenduft verwandelt.
6 / 26
Treuchtlinger Schlossweihnacht

Treuchtlinger Schlossweihnacht
Wo? Heinrich-Aurnhammer-Straße 3. Wann? 6. bis 15. Dezember 2019, jeweils am Wochenende. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 15 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr.
Im Herzen von Treuchtlingen, vor der romantischen Kulisse des Stadtschlosses, befindet sich ein kleines Dorf aus Holzhütten, das den Bereich zwischen Lambertuskirche und Treuchtlinger Museum in eine weihnachtliche Landschaft mit festlicher Beleuchtung, Glühwein und Plätzchenduft verwandelt. © Patrick Shaw

Weihnachten im Freilandmuseum Bad WindsheimWo? Freilandmuseum Bad Windsheim Wann? 2., 9. und 16. Dezember 2018 Öffnungszeiten: 12 Uhr bis 16 Uhr Advent in fränkischen Bauernstuben mit Gesang, Geschichten und Gedichten. Verkauft wird unter anderem Weihnachtsbaumschmuck, handgeschnitzte Backmodeln und Krippen sowie handgefertigte Fleckerlteppiche, Filzfiguren und Gestricktes aus handgesponnener Schafwolle.
7 / 26

© Ute Rauschenbach

Weihnachtsmarkt Gut WolfgangshofWo? Gut Wolfgangshof. Wann? 22. November bis 15. Dezember 2019, jeweils am Wochenende. Öffnungszeiten: Freitag 15 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 12 Uhr bis 20 Uhr.Etwa 120 Kunsthandwerker und Aussteller zeigen in urigen Holzhütten, im historischen Kuhstall, in der Wagenremise, auf dem Heuboden und in der alten Säulen-Getreidehalle ihre liebevoll ausgesuchten Waren. Wer nicht in Anwanden wohnt, muss Eintritt zahlen: Kinder von sechs bis fünfzehn einen Euro, ab sechzehn Jahren sieben Euro, ermäßigt sechs Euro.
8 / 26
Weihnachtsmarkt Gut Wolfgangshof

Weihnachtsmarkt Gut Wolfgangshof
Wo? Gut Wolfgangshof. Wann? 22. November bis 15. Dezember 2019, jeweils am Wochenende. Öffnungszeiten: Freitag 15 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 12 Uhr bis 20 Uhr.
Etwa 120 Kunsthandwerker und Aussteller zeigen in urigen Holzhütten, im historischen Kuhstall, in der Wagenremise, auf dem Heuboden und in der alten Säulen-Getreidehalle ihre liebevoll ausgesuchten Waren. Wer nicht in Anwanden wohnt, muss Eintritt zahlen: Kinder von sechs bis fünfzehn einen Euro, ab sechzehn Jahren sieben Euro, ermäßigt sechs Euro. © Petra Schüller

Weihnachtsmarkt ForchheimWo? Rathausplatz. Wann? 29. November bis 24. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Am 29. November ab 17 Uhr, Montag bis Freitag 12 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 11 Uhr bis 20 Uhr und am 24. Dezember 9 Uhr bis 12 Uhr. Das Fachwerkensemble des Forchheimer Rathauses verwandelt sich in einen zauberhaft schönen Adventskalender. Bei etwa 25 Buden können Gäste vor historischer Kulisse Leckereien schlemmen.
9 / 26
Weihnachtsmarkt Forchheim

Weihnachtsmarkt Forchheim
Wo? Rathausplatz. Wann? 29. November bis 24. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Am 29. November ab 17 Uhr, Montag bis Freitag 12 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 11 Uhr bis 20 Uhr und am 24. Dezember 9 Uhr bis 12 Uhr.
Das Fachwerkensemble des Forchheimer Rathauses verwandelt sich in einen zauberhaft schönen Adventskalender. Bei etwa 25 Buden können Gäste vor historischer Kulisse Leckereien schlemmen. © Ralf Rödel

Weihnachtsmarkt DinkelsbühlWo? Heiliggeistspital. Wann? 28. November bis 22. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 13 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 11 Uhr bis 20 Uhr. Unter dem Motto
10 / 26
Weihnachtsmarkt Dinkelsbühl

Weihnachtsmarkt Dinkelsbühl
Wo? Heiliggeistspital. Wann? 28. November bis 22. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 13 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 11 Uhr bis 20 Uhr.
Unter dem Motto "Ihr Kinderlein kommet" lädt Dinkelsbühl wieder zum Weihnachtsmarkt in den idyllischen Innenhof des Heiliggeistspitals ein. Die Stadt erinnert damit an ihren einst berühmten Sohn Christoph von Schmid, der den Text zu "Ihr Kinderlein kommet" verfasste. Natürlich gibt es in der kleinen Budenstadt die typischen Weihnachts- und Geschenkartikel wie Keramik, Holzspielzeug, Gewürze und Christbaumschmuck, dazu alles, was der Gaumen an vorweihnachtlichen Genüssen begehrt. © David Haas

Weihnachtsmarkt NeumarktWo? Rathausplatz. Wann? 28. November bis 23. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 14 Uhr bis 20 Uhr, Donnerstag und Freitag 14 Uhr bis 21 Uhr, Samstag 13 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr. Mit über 400 Jahren Geschichte ist der Neumarkter Weihnachtsmarkt einer der ältesten der Region. Inzwischen dürfen nicht nur Handwerker dort ihren Stand aufmachen. Ein besonderes Highlight ist die lebende Krippe. Außerdem können sich Besucher an einer offenen Feuerstelle in der Mitte des Marktes die Hände wärmen.
11 / 26
Weihnachtsmarkt Neumarkt

Weihnachtsmarkt Neumarkt
Wo? Rathausplatz. Wann? 28. November bis 23. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 14 Uhr bis 20 Uhr, Donnerstag und Freitag 14 Uhr bis 21 Uhr, Samstag 13 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr.
Mit über 400 Jahren Geschichte ist der Neumarkter Weihnachtsmarkt einer der ältesten der Region. Inzwischen dürfen nicht nur Handwerker dort ihren Stand aufmachen. Ein besonderes Highlight ist die lebende Krippe. Außerdem können sich Besucher an einer offenen Feuerstelle in der Mitte des Marktes die Hände wärmen. © Günter Distler

Weihnachtsmarkt SteinWo? Mecklenburger Platz. Wann? 29. November bis 1. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Freitag von 17 Uhr bis 21 Uhr, Samstag von 15 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag von 14 Uhr bis 19.30 Uhr. Zum Weihnachtsmarkt in Stein werden auf dem Mecklenburger Platz zahlreiche Buden aufgebaut, an denen Weihnachtsartikel, Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten wie Weihnachtsgebäck oder Glühwein angeboten werden. Der Steiner Weihnachtsmarkt beginnt traditionell mit einem Laternenzug. Auf der Weihnachtsbühne wird an allen drei Tagen ein musikalisches Programm geboten.
12 / 26
Weihnachtsmarkt Stein

Weihnachtsmarkt Stein
Wo? Mecklenburger Platz. Wann? 29. November bis 1. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Freitag von 17 Uhr bis 21 Uhr, Samstag von 15 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag von 14 Uhr bis 19.30 Uhr.
Zum Weihnachtsmarkt in Stein werden auf dem Mecklenburger Platz zahlreiche Buden aufgebaut, an denen Weihnachtsartikel, Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten wie Weihnachtsgebäck oder Glühwein angeboten werden. Der Steiner Weihnachtsmarkt beginnt traditionell mit einem Laternenzug. Auf der Weihnachtsbühne wird an allen drei Tagen ein musikalisches Programm geboten. © Maria Schöpf

Weihnachtsmarkt SpaltWo? In der Innenstadt. Wann? 30. November und 1. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Samstag von 15 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag von 12 Uhr bis 19 Uhr. Zahlreiche Kellergewölbe und Hopfenscheunen, die das ganze Jahr über den Besuchern verborgen bleiben, öffnen sich und erstrahlen in weihnachtlichem Glanz. Töpfer, Schnitzer, Klöppler, Drechsler und Bildhauer zeigen ihr Können. Die Museen in den Stadttürmen öffnen ihre Tore.
13 / 26
Weihnachtsmarkt Spalt

Weihnachtsmarkt Spalt
Wo? In der Innenstadt. Wann? 30. November und 1. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Samstag von 15 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag von 12 Uhr bis 19 Uhr.
Zahlreiche Kellergewölbe und Hopfenscheunen, die das ganze Jahr über den Besuchern verborgen bleiben, öffnen sich und erstrahlen in weihnachtlichem Glanz. Töpfer, Schnitzer, Klöppler, Drechsler und Bildhauer zeigen ihr Können. Die Museen in den Stadttürmen öffnen ihre Tore. © Jürgen Leykamm

Weihnachtsmarkt auf Schloss SchillingsfürstWo? Schloss Schillingsfürst. Wann? 29. November bis 1. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Freitag von 18 Uhr bis 21.30 Uhr, Samstag von 15 Uhr bis 22 Uhr und Sonntag von 14 Uhr bis 20 Uhr.  Der Fürstliche Weihnachtsmarkt wird begleitet von Krippen- und Schmuckausstellungen, sowie einem schönen Rahmenprogramm mit Konzerten, Märchenstunden, und Auftritten des Schillingsfürster Christkinds.
14 / 26
Weihnachtsmarkt auf Schloss Schillingsfürst

Weihnachtsmarkt auf Schloss Schillingsfürst
Wo? Schloss Schillingsfürst. Wann? 29. November bis 1. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Freitag von 18 Uhr bis 21.30 Uhr, Samstag von 15 Uhr bis 22 Uhr und Sonntag von 14 Uhr bis 20 Uhr.
Der Fürstliche Weihnachtsmarkt wird begleitet von Krippen- und Schmuckausstellungen, sowie einem schönen Rahmenprogramm mit Konzerten, Märchenstunden, und Auftritten des Schillingsfürster Christkinds. © frankenhoehe.de

Nürnberger ChristkindlesmarktWo? Hauptmarkt. Wann? 29. November bis 24. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10 Uhr bis 21 Uhr, 29. November ab 17.30 Uhr, 24. Dezember 10 Uhr bis 14 Uhr.Am 29. November 2019 wird der Christkindlesmarkt um 17.30 Uhr mit dem Prolog des Christkindes eröffnet. Der erste Nachweis des Nürnberger Christkindlesmarktes geht auf das Jahr 1628 zurück. Seitdem hat sich einiges verändert, doch seinen besonderen Charme hat Deutschlands größter Weihnachtsmarkt noch immer nicht verloren.
15 / 26
Nürnberger Christkindlesmarkt

Nürnberger Christkindlesmarkt
Wo? Hauptmarkt. Wann? 29. November bis 24. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10 Uhr bis 21 Uhr, 29. November ab 17.30 Uhr, 24. Dezember 10 Uhr bis 14 Uhr.
Am 29. November 2019 wird der Christkindlesmarkt um 17.30 Uhr mit dem Prolog des Christkindes eröffnet. Der erste Nachweis des Nürnberger Christkindlesmarktes geht auf das Jahr 1628 zurück. Seitdem hat sich einiges verändert, doch seinen besonderen Charme hat Deutschlands größter Weihnachtsmarkt noch immer nicht verloren. © Günter Distler

Bergwerksweihnacht Auerbach in der OberpfalzWo? Berkwerksmuseum Maffeischächte Auerbach/Nitzlbuch. Wann? 7. bis 8. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Samstag 13 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr.Am zweiten Adventswochenende verwandelt sich das komplette Bergwerksmuseum Maffeischächte Auerbach/Nitzlbuch wieder in ein einzigartiges Weihnachtsdorf aus Holz und Tuch mit über 80 Ausstellern, unverwechselbar und einzigartig in ganz Nordbayern.
16 / 26
Bergwerksweihnacht Auerbach in der Oberpfalz

Bergwerksweihnacht Auerbach in der Oberpfalz
Wo? Berkwerksmuseum Maffeischächte Auerbach/Nitzlbuch. Wann? 7. bis 8. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Samstag 13 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr.
Am zweiten Adventswochenende verwandelt sich das komplette Bergwerksmuseum Maffeischächte Auerbach/Nitzlbuch wieder in ein einzigartiges Weihnachtsdorf aus Holz und Tuch mit über 80 Ausstellern, unverwechselbar und einzigartig in ganz Nordbayern. © Patrick Lehner

Weihnachtsmarkt HeideckWo? Marktplatz. Wann? 30. November 2019. Öffnungszeiten: 15 Uhr bis 22 Uhr. Um 16.45 Uhr findet der Prolog des Christkindes statt und anschließend wird die festliche Weihnachtsbeleuchtung eingeschalten. Von 15 Uhr bis 18 Uhr ist die Heimatkundliche Sammlung im Rathaus geöffnet.
17 / 26
Weihnachtsmarkt Heideck

Weihnachtsmarkt Heideck
Wo? Marktplatz. Wann? 30. November 2019. Öffnungszeiten: 15 Uhr bis 22 Uhr.
Um 16.45 Uhr findet der Prolog des Christkindes statt und anschließend wird die festliche Weihnachtsbeleuchtung eingeschalten. Von 15 Uhr bis 18 Uhr ist die Heimatkundliche Sammlung im Rathaus geöffnet. © Christian Albrecht

Weihnachtsmarkt AllersbergWo? Barocker Marktplatz. Wann? 7. und 8. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Samstag 16 Uhr bis 22 Uhr, Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr. Allersberger Vereine und Verbände laden zum Besuch des Weihnachtsmarktes ein. Mit stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung am barocken Marktplatz und einer festlich geschmückten Budenstadt, die mit allerlei kulinarischen Leckereien und vielen selbstgebastelten Geschenkartikeln aufwartet, ist der Allersberger Weihnachtsmarkt ein besonderer Anziehungspunkt.
18 / 26
Weihnachtsmarkt Allersberg

Weihnachtsmarkt Allersberg
Wo? Barocker Marktplatz. Wann? 7. und 8. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Samstag 16 Uhr bis 22 Uhr, Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr.
Allersberger Vereine und Verbände laden zum Besuch des Weihnachtsmarktes ein. Mit stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung am barocken Marktplatz und einer festlich geschmückten Budenstadt, die mit allerlei kulinarischen Leckereien und vielen selbstgebastelten Geschenkartikeln aufwartet, ist der Allersberger Weihnachtsmarkt ein besonderer Anziehungspunkt. © Reinhold Mücke

Weihnachtsmarkt FeuchtwangenWo? Kirchplatz. Wann? 29. November bis 22. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag 17 Uhr bis 20 Uhr, Samstag 16 Uhr bis 20 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr.	 Der Weihnachtsmarkt in Feuchtwangen ist zwar klein aber fein! Durch seine einzigartige Lage auf dem Kirchplatz zwischen der Stifts- und der Johanniskirche hat er eine besondere, charakteristische Atmosphäre.
19 / 26
Weihnachtsmarkt Feuchtwangen

Weihnachtsmarkt Feuchtwangen
Wo? Kirchplatz. Wann? 29. November bis 22. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag 17 Uhr bis 20 Uhr, Samstag 16 Uhr bis 20 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr.
Der Weihnachtsmarkt in Feuchtwangen ist zwar klein aber fein! Durch seine einzigartige Lage auf dem Kirchplatz zwischen der Stifts- und der Johanniskirche hat er eine besondere, charakteristische Atmosphäre. © Andreas Strunz

Weihnachtsmarkt HöchstadtWo? Marktplatz. Wann? 6. bis 15. Dezember 2019. Öffnungszeiten: 6. Dezember 17.30 Uhr bis 21 Uhr, 7. und 13. Dezember 16 Uhr bis 21 Uhr, 9., 14. und 15. Dezember 14 Uhr bis 21 Uhr, 9. bis 11. Dezember 16 Uhr bis 20 Uhr.Auf dem Wochenweihnachtsmarkt in Höchstadt a. d. Aisch ist für weihnachtliche Stimmung für Jung und Alt gesorgt. Zusätzlich gibt es am 15. Dezember einen Sonntags-Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. Dieser findet von 10 bis 18 Uhr statt.
20 / 26
Weihnachtsmarkt Höchstadt

Weihnachtsmarkt Höchstadt
Wo? Marktplatz. Wann? 6. bis 15. Dezember 2019. Öffnungszeiten: 6. Dezember 17.30 Uhr bis 21 Uhr, 7. und 13. Dezember 16 Uhr bis 21 Uhr, 9., 14. und 15. Dezember 14 Uhr bis 21 Uhr, 9. bis 11. Dezember 16 Uhr bis 20 Uhr.
Auf dem Wochenweihnachtsmarkt in Höchstadt a. d. Aisch ist für weihnachtliche Stimmung für Jung und Alt gesorgt. Zusätzlich gibt es am 15. Dezember einen Sonntags-Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. Dieser findet von 10 bis 18 Uhr statt. © André De Geare

Weihnachtsmarkt HollfeldWo? Marienplatz Wann? 1. Dezember 2019 Öffnungszeiten: 13 bis 20 Uhr.Um 14 und 15 Uhr gibt es eine Führung auf den Turm der Burgkapelle St. Gangolf, von dem aus man einen wunderbare Blick über die Region hat. Auf dem Marienplatz findet unter anderem ein Wunschzettelbasteln für die Kinder statt. Das Christkind nimmt diese später mit.
21 / 26
Weihnachtsmarkt Hollfeld

Weihnachtsmarkt Hollfeld
Wo? Marienplatz Wann? 1. Dezember 2019 Öffnungszeiten: 13 bis 20 Uhr.
Um 14 und 15 Uhr gibt es eine Führung auf den Turm der Burgkapelle St. Gangolf, von dem aus man einen wunderbare Blick über die Region hat. Auf dem Marienplatz findet unter anderem ein Wunschzettelbasteln für die Kinder statt. Das Christkind nimmt diese später mit. © Leikam

Zirndorfer WeihnachtsmarktWo? Marktplatz. Wann? 29. November bis 1. Dezember und 6. bis 8. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 15 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr.Am 29. November findet um 16.30 Uhr eine feierliche Eröffnung des Marktes mit dem Zirndorfer Christkind und der Stadtjugendkapelle Zirndorf statt. Am ersten Adventswochenende gibt es zudem einen Kinder-Weihnachtsmarkt am Koppenplatz. Dort ist bereits um 19 Uhr Schluss.
22 / 26
Zirndorfer Weihnachtsmarkt

Zirndorfer Weihnachtsmarkt
Wo? Marktplatz. Wann? 29. November bis 1. Dezember und 6. bis 8. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 15 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr.
Am 29. November findet um 16.30 Uhr eine feierliche Eröffnung des Marktes mit dem Zirndorfer Christkind und der Stadtjugendkapelle Zirndorf statt. Am ersten Adventswochenende gibt es zudem einen Kinder-Weihnachtsmarkt am Koppenplatz. Dort ist bereits um 19 Uhr Schluss. © Thomas Scherer

Weihnachtsmarkt WeißenoheWo? Brauereihof der Klosterbrauerei Weißenohe. Wann? 8. Dezember 2019. Öffnungszeiten: 14 Uhr bis 18 Uhr.Das Besondere an diesem Markt ist, dass alle für einen guten Zweck arbeiten und Waren feil bieten. Unter anderem kommt das Geld dem Verein
23 / 26
Weihnachtsmarkt Weißenohe

Weihnachtsmarkt Weißenohe
Wo? Brauereihof der Klosterbrauerei Weißenohe. Wann? 8. Dezember 2019. Öffnungszeiten: 14 Uhr bis 18 Uhr.
Das Besondere an diesem Markt ist, dass alle für einen guten Zweck arbeiten und Waren feil bieten. Unter anderem kommt das Geld dem Verein "Padre Alberto Ramirez - Kolumbienhilfe" zugute. Es werden viele kulinarische Köstlichkeiten angeboten sowie auch Selbstgemachtes in verschiedenen Variationen, Essbares sowie Verschenkbares. © Christiane Höltschl

Weihnachtsmarkt SchwabachWo? Königsplatz. Wann? 6. bis 8. Dezember und 12. bis 15. Dezember 2019. Öffnungszeiten: 6. bis 8. Dezember von 11 Uhr bis 20 Uhr, Donnerstag, 12. Dezember, um 16 bis 20 Uhr und 13. bis 15. Dezember von 11 Uhr bis 19 Uhr. Das beliebte Lichterschiffchenfahren findet am Sonntag, 8. Dezember, ab 17 Uhr an der Wöhrwiese statt.
24 / 26
Weihnachtsmarkt Schwabach

Weihnachtsmarkt Schwabach
Wo? Königsplatz. Wann? 6. bis 8. Dezember und 12. bis 15. Dezember 2019. Öffnungszeiten: 6. bis 8. Dezember von 11 Uhr bis 20 Uhr, Donnerstag, 12. Dezember, um 16 bis 20 Uhr und 13. bis 15. Dezember von 11 Uhr bis 19 Uhr.
Das beliebte Lichterschiffchenfahren findet am Sonntag, 8. Dezember, ab 17 Uhr an der Wöhrwiese statt. © Thomas Correll

Christkindlesmarkt BayreuthWo? Marktplatz. Wann? 25. November bis 23. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 10 Uhr bis 19.30 Uhr, Freitag und Samstag von 10 bis 21 Uhr, Sonntag von 11 Uhr bis 19.30 Uhr.Knapp 50 Stände erstrecken sich auch diesmal in der Vorweihnachtszeit vom Stadtparkett bis zur von-Römer-Straße. Händler präsentieren vielfältige Leckereien und Geschenkideen für Groß und Klein. Umrahmt und illuminiert wird das Ganze von einer rund sieben Kilometer langen Lichterkette – eine der längsten in Franken.
25 / 26
Christkindlesmarkt Bayreuth

Christkindlesmarkt Bayreuth
Wo? Marktplatz. Wann? 25. November bis 23. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 10 Uhr bis 19.30 Uhr, Freitag und Samstag von 10 bis 21 Uhr, Sonntag von 11 Uhr bis 19.30 Uhr.
Knapp 50 Stände erstrecken sich auch diesmal in der Vorweihnachtszeit vom Stadtparkett bis zur von-Römer-Straße. Händler präsentieren vielfältige Leckereien und Geschenkideen für Groß und Klein. Umrahmt und illuminiert wird das Ganze von einer rund sieben Kilometer langen Lichterkette – eine der längsten in Franken. © Bayreuth/FrankenTourismus/Korn-Völkel

Weihnachtsmarkt FürthWo? Auf der Fürther Freiheit. Wann? 28. November bis 23. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 21 Uhr. An allen Wochentagen und natürlich an den Wochenenden gibt es Musik von Spielleuten, Zauberei, Gauklerei und am Abend immer ein großes Feuerspektakel! Kinder können sich auf Fahrgeschäfte und die
26 / 26
Weihnachtsmarkt Fürth

Weihnachtsmarkt Fürth
Wo? Auf der Fürther Freiheit. Wann? 28. November bis 23. Dezember 2019. Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 21 Uhr.
An allen Wochentagen und natürlich an den Wochenenden gibt es Musik von Spielleuten, Zauberei, Gauklerei und am Abend immer ein großes Feuerspektakel! Kinder können sich auf Fahrgeschäfte und die "lebende Krippe" mit echten Schafen freuen. Parallel dazu findet der Mittelaltermarkt statt.