Mittwoch, 13.11.2019

|

Vorsicht Glätte! Regen und Kälte bestimmen die Woche

Der DWD warnt vor Glätte - und möglichem Schneefall - vor 3 Stunden

+++ Der Mittwoch wird grau und feucht, die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 90 Prozent. Die Temperaturen bewegen sich im 7-Grad-Bereich, es bleibt frisch und bewölkt.

+++ Erst am Donnerstag dürfen wir uns auf einige Sonnenstrahlen freuen. Zwar bleibt es mit 7 Grad noch immer recht frostig, aber immerhin weichen die Wolken und der Regen.

+++ Die Wetterdienste kündigen außerdem möglichen Schneefall im Flachland Bayerns an - allerdings würde, sollte es wirklich schneien, der Schnee nicht liegen bleiben. In der Nacht kann es zu Glätte kommen.

+++ Der Freitag bringt wenig Abwechslung ins Spiel. Die Temperaturen klettern auf maximal 8 Grad. Dabei bleibt es bewölkt. In einigen Teilen Frankens kann es Schauer geben.

Bilderstrecke zum Thema

Frostige Zeiten: Das sollten Gärtner im November beachten

Bevor der Winter Einzug hält, ist im heimischen Garten noch einiges zu tun: Die Pflanzen brauchen einen Winterschutz. Die letzten Kostbarkeiten auf den Beeten kommen unter ein wärmendes Vlies. Und das viele Herbstlaub erweist sich als wärmende Bettdecke für Blumen und Bäume. Folgend finden Sie Tipps für das Finale im Garten.



Zeit für die Winterreifen: Was man beachten muss


Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region