Sonntag, 17.11.2019

|

Waffen angeboten? Waggon-Entdecker von Feucht angeklagt

Abbruchunternehmer soll versucht haben, Waffen und Munition zu verkaufen - 29.10.2019 05:56 Uhr

Es war der Fund des Jahres 2018: In Feucht hat ein Abbruchunternehmer beim Schleifen eines Siedlerhäuschens zwei Waggons der Reichsbahn gefunden. © Christian Geist


Ihm werden Verstöße gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz zur Last gelegt.

Konkret soll er Ende 2018 versucht haben, zwei Waffen und Munition zu verkaufen, zu deren Besitz er nicht berechtigt war. Eine der Waffen, ein voll funktionsfähiges Sturmgewehr älterer Bauart, soll er zuvor von einem 84-Jährigen erworben haben, gegen den nun auch Anklage erhoben wurde. Zusätzlich wurden bei dem Abbruchunternehmer "Betäubungsmittel verschiedener Art in nicht geringer Menge" entdeckt, wie die Staatsanwaltschaft mitteilt.

Bilderstrecke zum Thema

Bei Hausabriss: Uralte Zugwaggons in Feucht aufgetaucht

Beim Abriss eines Hauses am Heideweg in Feucht sind 2018 zwei Zugwaggons der Reichsbahn aufgetaucht. Mit einem Spezialkran hievte eine Baufirma die Wagen auf einen Anhänger und transportierte sie ab.


Von den Waggons fehlt jede Spur

Nachdem der Waffen-Verkaufsversuch aufgeflogen war, saß der Oberpfälzer fünf Monate lang wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft, seit Mai ist er wieder auf freiem Fuß.

Von den in Feucht gefundenen Waggons aus den Jahren 1901 und 1922 fehlt jede Spur. Nach dem Zweiten Weltkrieg waren sie in Feucht abgestellt und ummauert worden. In den Waggons befanden sich die Wohn- und Waschräume der Bewohner. Auch das DB Museum hatte nach dem Fund großes Interesse an den Waggons. Mit der Anklageerhebung erscheint es nun endgültig unwahrscheinlich, dass diese im Museum zu sehen sein werden.

Bilderstrecke zum Thema

Unter Planen: Hier standen die Feuchter Reichsbahn-Waggons

Es war ein spektakulärer Fund im letzter Jahr: In Feucht fand ein Abbruchunternehmer Waggons der Reichsbahn. Nach kurzer Zeit waren die seltenen Fundstücke verschwunden, dann tauchten sie in Deining wieder auf.


msm E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg, Feucht