Start an einem Freitag

Letzter Schultag 2022: Wann beginnen in Bayern die Sommerferien?

Simone Madre
Simone Madre

E-Mail zur Autorenseite

25.7.2022, 10:21 Uhr
Um Staus zu vermeiden, beginnen die Sommerferien nicht in allen Bundesländern gleichzeitig.

© Matthias Balk, dpa Um Staus zu vermeiden, beginnen die Sommerferien nicht in allen Bundesländern gleichzeitig.

Der offizielle Ferienstart ist am Montag, 1. August 2022. Zurück in die Schule geht es an einem Dienstag, 13. September 2022. Damit beträgt die freie Zeit genau genommen sechs Wochen und einen Tag.

Dass die Sommerferien dieses Jahr an einem Montag beginnen, heißt übrigens nicht, dass das immer so wäre. 2021 war ein Donnerstag der letzte Schultag vor den großen Ferien. Der stellvertretender Pressesprecher des bayerischen Kultusministeriums, Daniel Otto, kennt weitere Beispiele. "In den Jahren 2012, 2013 und 2014 etwa begannen die Sommerferien an einem Mittwoch", sagte er zum Ferienstart 2021.

Als Hintergrund nennt er langfristige Planungen der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK). Diese habe die Sommerferientermine bereits im Jahr 2014 für alle Bundesländer bis zum Schuljahr 2023/24 festgelegt. "Bei der Planung ist es unter anderem ein wichtiges Anliegen, das Reiseaufkommen zu entzerren", so Otto.

"Aus diesem Grund starten die Schülerinnen und Schüler in Deutschland nicht gleichzeitig in die Sommerferien, sondern beginnen die Ferien nach einer bewährten Staffelung zeitlich versetzt. Bayern und Baden-Württemberg nehmen dabei im rollierenden System der Länder bei der langfristigen Sommerferienregelung den letzten Terminplatz ein, da diese beiden Länder traditionell Pfingstferien einplanen."

Warum sind Sommerferien nicht genau sechs Wochen lang?

Bundesweit umfassen die Schulferien aufgrund des "Hamburger Abkommens" vom 28. Oktober 1964 insgesamt 75 Werktage, darunter fallen auch Samstage. Diese Tage sind zum Großteil fest verteilt, wie die zwei Wochen Weihnachts-, Oster- und Pfingstferien in Bayern.

Etwas variabler sind die Herbstferien, Weihnachtsferien und Sommerferien gestaltet. Wann sie beginnen und wie lang sie genau sind, hängt davon ab, wie die Feiertage im jeweiligen Jahr liegen. Die Weihnachtsferien sollen nach Möglichkeit zwei Wochen lang sein, die vom Kultusministerium konkret als "unterrichtsfreie Tage um Allerheiligen" bezeichneten Ferien sollen eine Woche und die Sommerferien sechs Wochen umfassen.

Verwandte Themen


Keine Kommentare