Tolle Anerkennung

Meinheim ist Landessieger im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Wolfgang Dressler
Wolfgang Dressler

Altmühl-Bote

E-Mail zur Autorenseite

26.9.2022, 10:05 Uhr
Viele Meinheimer machten sich zunächst mit der Landeskommission auf den Weg entlang dem Mühlbach, um markante Stellen und Gebäude im Ortskern anzuschauen. Die Baugestaltung war einer der Trümpfe, die der Ort ausspielen konnte.

© Wolfgang Dressler, NN Viele Meinheimer machten sich zunächst mit der Landeskommission auf den Weg entlang dem Mühlbach, um markante Stellen und Gebäude im Ortskern anzuschauen. Die Baugestaltung war einer der Trümpfe, die der Ort ausspielen konnte.

Beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2022 gibt es drei Siegerdörfer.Das hat am Montagnachmittag das Landwirtschaftsministerium in München bekanntgeben. Zu den Gewinnern gehört Meinheim – wo man dem Ergebnis über Tage hinweg entgegenfieberte. Die frohe Botschaft traf rechtzeitig zum Ausklang der Kirchweih bei.

Das Bachangerdorf hatte beim Besuch der Landeskommission einen ausgezeichneten Eindruck gemacht, nicht zuletzt wegen der munteren gesellschaftlichen Lebens, der vielen Firmen, der durchdachten Baugestaltung in vielen Anwesen und der Einbettung in die Landschaft.

Damit vertritt der Ort im Altmühltal zusammen mit den anderen beiden Siegerdörfern - Huglfing (Landkreis Weilheim-Schongau) und Zedtwitz (Gemeinde Feilitzsch, Landkreis Hof) Bayern im nächsten Jahr beim Bundeswettbewerb.

Unser Bild entstand beim Besuch der Bewertungskommission des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" und zeigt Brunhilde Eschenbacher (links) vom Gartenbauverein, die den Bewertern die Blühfläche und die Streuobstwiese am Sportplatz vorstellte.

Keine Kommentare