Lichter im Nebel

Spektakuläre Premiere: So war die Lasershow beim Treuchtlinger Volksfest

Lidia Piechulek Autorenprofil
Lidia Piechulek

E-Mail zur Autorenseite

13.7.2022, 13:00 Uhr
Die erste Lasershow in der Geschichte des Treuchtlinger Volksfests fand am Dienstagabend hinter dem Weinzelt statt.
1 / 14

Die erste Lasershow in der Geschichte des Treuchtlinger Volksfests fand am Dienstagabend hinter dem Weinzelt statt. © Christian Pohler

Veranstaltet wurde sie von „Laserteufel“.
2 / 14

Veranstaltet wurde sie von „Laserteufel“. © Christian Pohler

Dabei sorgte auch der Mond für mystische Momente, den man in diesem Bild links als gelbe Scheibe sehen kann.
3 / 14

Dabei sorgte auch der Mond für mystische Momente, den man in diesem Bild links als gelbe Scheibe sehen kann. © Christian Pohler

Er leuchtete ebenso durch die von Nebelmaschinen verursachten Nebelschleier wie die bunten und spektakulären Lichtstrahlen.
4 / 14

Er leuchtete ebenso durch die von Nebelmaschinen verursachten Nebelschleier wie die bunten und spektakulären Lichtstrahlen. © Christian Pohler

Sie tauchten den Himmel und auch die Menge in bunte Farben und Muster.
5 / 14

Sie tauchten den Himmel und auch die Menge in bunte Farben und Muster. © Christian Pohler

Ebenso laut wie ein Feuerwerk war die Lasershow allemal: Untermalt wurde das Farbenspiel unter anderem durch musikalische Highlights wie „Hells Bells“ von ACDC. 
6 / 14

Ebenso laut wie ein Feuerwerk war die Lasershow allemal: Untermalt wurde das Farbenspiel unter anderem durch musikalische Highlights wie „Hells Bells“ von ACDC.  © Christian Pohler

Begonnen wurde mit der Show um 22.30 Uhr, bei kompletter Dunkelheit. 
7 / 14

Begonnen wurde mit der Show um 22.30 Uhr, bei kompletter Dunkelheit.  © Christian Pohler

Dabei zückten etliche Zuschauerinnen und Zuschauer ihre Handys, um das Lichtspektakel selbst festzuhalten. 
8 / 14

Dabei zückten etliche Zuschauerinnen und Zuschauer ihre Handys, um das Lichtspektakel selbst festzuhalten.  © Vera Trescher

Und hier noch eine Ansicht aus einer etwas anderen Perspektive: Von oben was das Lichtermeer kaum zu bemerken.  Rudi Beringer/Limes-Luftbild.de
9 / 14

Und hier noch eine Ansicht aus einer etwas anderen Perspektive: Von oben was das Lichtermeer kaum zu bemerken.  Rudi Beringer/Limes-Luftbild.de © Rudi Beringer/Limes-Luftbild.de

Auch die Musikanlage wurde so ausgerichtet, dass die gesamte Show sich Richtung Volksfest abspielte.
10 / 14

Auch die Musikanlage wurde so ausgerichtet, dass die gesamte Show sich Richtung Volksfest abspielte. © Rudi Beringer/Limes-Luftbild.de

In den Nebelschleiern waren die Laserprojektionen gut zu sehen.
11 / 14

In den Nebelschleiern waren die Laserprojektionen gut zu sehen. © Vera Trescher

Sie bewegten sich zum Takt der Musik und veränderten ihre Farbe. 
12 / 14

Sie bewegten sich zum Takt der Musik und veränderten ihre Farbe.  © Vera Trescher

Anders als bei einem Feuerwerk werden hier die Zuschauer direkt angestrahlt und gewissermaßen zum "Teil der Show". 
13 / 14

Anders als bei einem Feuerwerk werden hier die Zuschauer direkt angestrahlt und gewissermaßen zum "Teil der Show".  © Vera Trescher

Dieses Jahr war die Lasershow eine Premiere als Ersatzveranstaltung zum traditionellen Feuerwerk. 
14 / 14

Dieses Jahr war die Lasershow eine Premiere als Ersatzveranstaltung zum traditionellen Feuerwerk.  © Vera Trescher