Montag, 18.11.2019

|

Alesheimer Kindergarten macht wieder auf

Neue Erzieherin wurde eingestellt - 08.01.2019 07:56 Uhr

Nach diversen Vorstellungsgesprächen in der vergangenen Woche hat man sich übers Wochenende auf eine Bewerberin festgelegt, die auch bis auf Weiteres die Leitung der evangelischen Kita übernehmen wird. Am Montag und heute nutzen die neue Erzieherin und das Team, um sich kennenzulernen und die Aufgabenverteilung zu besprechen. Ab Mittwoch um 7.30 Uhr soll dann alles wieder wie gewohnt laufen.

Die Eltern aller 15 Kinder seien verständigt, berichtete Kleemann. In den allermeisten Fällen gibt es eine unkomplizierte Betreuungslösung für den heutigen Tag, an dem der Kindergarten eigentlich schon wieder aufsperren hätte sollen. „Die zwei oder drei Kinder, bei denen das nicht möglich ist, können im Kindergarten in Trommetsheim mitbetreut werden.“

Ein langer Krankheitsfall hatte im Kindergarten die Turbulenzen ausgelöst. Die Pfarrgemeinde suchte ersatzweise eine Erzieherin, doch es gab keine Bewerbungen. So stand kurz vor Weihnachten die Schließung der Kita im Raum. Das löste einen Medienhype aus – und in der Folge meldete sich etwa ein Dutzend Interessierter. Nach den Bewerbungsgesprächen hat man sich nun für eine Erzieherin entschieden, die sofort anfangen konnte. Die neue Kraft hat einen Einjahresvertrag, aber eine Verlängerung ist möglich.

Robert Maurer

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Alesheim, Alesheim