Donnerstag, 19.09.2019

|

Der ESV siegte im Doppelpack

Treuchtlinger feierte in der 1. Tischtennis-Bezirksliga Erfolge gegen Schwabach und Weiherhof - 31.01.2017 09:51 Uhr

Punkteten im Einzel und Doppel für den ESV: Die Routiniers Roland Spitzbart … © Uwe Mühling


Im Spiel beim Tabellenvorletzten Schwabach, gegen den man in der Vorrunde noch 5:9 verloren hatte, gelang den Treuchtlingern ein Auftakt nach Maß: Alle drei Eingangsdoppel wurden gewonnen, wobei insbesondere Thomas Brendel/Joachim Leibig bei ihrem 3:0 über die Schwabacher Spitzenpaarung Johannes Stumpf/Jürgen Stumpf glänzten.

Mit diesem Vorsprung im Rücken gelangen Kinh Nghia Tran, Joachim Leibig, Werner Gangl und Roland Spitzbart weitere, teils deutliche Sie­ge, sodass beim Zwischenstand von 7:2 für die Gäste eine Vorentscheidung gefallen war.

Da fielen auch die anschließenden Niederlagen von Tran im Spitzeneinzel gegen den starken Nachwuchsspieler Johannes Stumpf und von Joachim Leibig gegen Peter Gscheid nicht ins Gewicht, da Raphael Leibig und wiederum Gangl, der auch sein zweites Einzel siegreich gestaltete, den Gesamtsieg zum 9:4 aus Sicht des ESV perfekt machten.

…und Werner Gangl. © Uwe Mühling


Tags darauf stellte sich der starke Aufsteiger SV Weiherhof II in Treuchtlingen vor, musste allerdings krankheitsbedingt auf sein Stammpersonal im hinteren Paarkreuz verzichten. Es entwickelte sich trotzdem ein spannendes und rassiges Verbandsspiel mit einer 2:1-Führung durch die Treuchtlinger Doppel Tran/Raphael Leibig sowie Gangl/Spitzbart.

Im weiteren Verlauf glänzten auf Treuchtlinger Seite mit jeweils zwei gewonnenen Einzeln von Raphael Leibig im Spitzenpaarkreuz und Thomas Brendel, der sich „hinten“ nach einem 7:10-Rückstand im Entscheidungssatz gegen Alexander Raatz noch durchsetzen konnte. Die weiteren Zähler für den ESV zum umjubelten 9:6-Gesamtsieg in der heimischen Grundschul-Turnhalle erzielten Kinh Nghia Tran mit klugem Spiel gegen Timo Neumann, Werner Gangl, der nach 0:2-Satzrück­stand ein verloren geglaubtes Match gegen Ingo Reinfelder noch drehte, und Roland Spitzbart gegen die Ersatzfrau der Gäste, Sabine Baier.

Mit diesen vier Punkten hat der ESV Treuchtlingen den Abstand zu den beiden direkten Abstiegsrängen auf acht Punkte vergrößert, sollte im en­gen Abstiegskampf um den Relegationsplatz aber in den kommenden Spielen weiterhin punkten. Bereits am   Freitag, 3. Februar, um 20.00 Uhr steht für den ESV Treuchtlingen das schwe­re Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten SpVgg Erlangen auf dem Spielplan.

Weitere Nachrichten aus Altmühlfranken

SC 04 Schwabach – ESV Treuchtlingen 4:9: Johannes Stumpf/Jürgen Stumpf – J. Leibig/Brendel 4:11, 12:14, 12:14; Gscheid/Bamberg – Tran/R. Leibig 11:8, 7:11, 8:11, 6:11; Hofmockel/Steyer – Gangl/Spitzbart 8:11, 8:11, 11:4, 11:6, 9:11; Johannes Stumpf – R. Leibig 11:7, 6:11, 11:8, 11:9; Jürgen Stumpf – Tran 9:11, 10:12, 3:11; Gscheid – Gangl 7:11, 11:5, 12:10, 7:11, 7:11; Hofmockel – J. Leibig 11:8, 8:11, 7:11, 5:11; Steyer – Brendel 14:12, 12:10, 11:6; Bamberg – Spitzbart 13:11, 3:11, 13:15, 3:11; Johannes Stumpf – Tran 11:7, 11:6, 11:9; Jürgen Stumpf – R. Leibig 11:5, 5:11, 8:11, 6:11; Gscheid – J. Leibig 5:11, 11:8, 11:5, 11:6; Hofmockel – Gangl 4:11, 5:11, 11:8, 7:11.

ESV Treuchtlingen – SV Weiherhof II 9:6: Tran/R. Leibig – Neumann/Korn 8:11, 11:8, 15:17, 11:4, 11:6; J. Leibig/Brendel – Czichos/
Reinfelder 9:11, 11:6, 6:11, 8:11; Gangl/Spitzbart – Raatz/Baier 11:5, 9:11, 11:8, 11:2; Tran – Korn 10:12, 11:13, 9:11; R. Leibig – Neumann 12:10, 13:11, 8:11, 11:8; J. Leibig – Reinfelder 7:11, 8:11, 7:11; Gangl – Czichos 11:3, 9:11, 11:7, 9:11, 9:11; Spitzbart – Baier 11:6, 11:4, 11:8; Brendel – Raatz 18:20, 11:7, 11:6, 11:13, 13:11; Tran – Neumann 16:14, 8:11, 11:8, 11:7; R. Leibig – Korn 11:7, 11:7, 11:6; J. Leibig – Czichos 12:14, 8:11, 8:11; Gangl – Reinfelder 6:11, 9:11, 11:7, 11:6, 12:10; Spitzbart – Raatz 10:12, 11:8, 11:9, 8:11, 6:11; Brendel – Baier 11:8, 11:8, 11:4. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen