Der neue Regionalladen "HeimaTeil"

Der Supermarkt der Regionalprodukte

Jan Stephan
Jan Stephan

Weißenburger Tagblatt

E-Mail zur Autorenseite

19.11.2021, 14:34 Uhr
Der neue Regionalladen des Weißenburger Tagblatts: Unter heimaTeil.de sind bereits zum Start zwölf Direktvermarkter mit ihren Produkten vertreten und es sollen noch weitere folgen. Der Clou: bei Bestellung bis 17 Uhr werden die Produkte im Landkreis kostenlos am  nächsten Werktag vor die Haustür geliefert.

Der neue Regionalladen des Weißenburger Tagblatts: Unter heimaTeil.de sind bereits zum Start zwölf Direktvermarkter mit ihren Produkten vertreten und es sollen noch weitere folgen. Der Clou: bei Bestellung bis 17 Uhr werden die Produkte im Landkreis kostenlos am  nächsten Werktag vor die Haustür geliefert. © be media

Man kann die lokalen Produkte mit wenigen Klicks über www.HeimaTeil.de im Internet bestellen und sie sich kostenfrei in den gesamten Landkreis liefern lassen.

Lieferung am nächsten Werktag

Dabei gilt: Wer bis 17 Uhr bestellt, bei dem ist die Lieferung am nächsten Werktag da. Der Regionalladen ist damit schneller als viele der großen Versandhändler. Und er dient noch einem guten Zweck.

Denn eine regionale Versorgung gilt als wichtiger Faktor im Bemühen um eine nachhaltigere Welt. Weil Transportwege vermieden werden und weil Direktvermarkter aus der Region einen anderen Umgang mit ihrer Umwelt haben als internationale Großkonzerne. Wer regional kauft, hilft, gute Arbeitsplätze in der Region zu erhalten.

Milch, Bier, Wurst, Mehl, Nudeln und Co.

Die Palette an „HeimaTeil“-Produkten ist schon jetzt umfangreich und wächst beständig. Echt Brombachseer aus Absberg, die Bechthaler Bergmühle, die Moarbauern Milch aus Pfofeld, der Geflügelhof Rebelein aus Dettenheim, Natürlich Nudel aus Theilenhofen, Hechtbräu aus Zimmern, die Brauerei Pröls, die Mosterei Billing, die Metzgerei Struller, die Bäckerei Weihmann, der Schokoladen (alle Weißenburg) sowie Krater Spirits aus Alerheim sind beim „HeimaTeil“ zur Premiere an Bord.

Mehl, Stollen, Plätzchen, Milch, Säfte, Punsch, Nudeln, Wurst, Bier, Pralinen, Marmelade, Gin, Glühwein, Cider, Liköre und eine Vielzahl anderer Spezialitäten aus regionalerProduktion gibt es im Shop von www.HeimaTeil.de zu entdecken. Viele der Produkte sind auch in der Tagblatt-Geschäftsstelle in der Wildbadstraße erhältlich.

Glückskeks-Box und Uhlberg-Buch

Regionale Kalender wie Weißenburg in alten Bildern, Bücher über die Region wie etwa zum Uhlberg, die Weißenburg-Einkaufstasche und andere lokale Produkte wie die Glückskeks-Box zum großen Weißenburger Theaterstück ergänzen das Angebot. Über weitere Kooperationen mit regionalen Händlern ist man bereits im Gespräch. So denkt man etwa über ein lokales Milchabo oder eine Gemüsekiste nach und will kontinuierlich das Angebotsportfolio erweitern.

Die ersten HeimaTeil-Tüten haben sich bereits auf die Reise gemacht. Mittelfristig soll das Portal eine Art Supermarkt des Lokalen werden und so viele Direktvermarkter wie möglich auf dem Portal versammeln.

Die ersten HeimaTeil-Tüten haben sich bereits auf die Reise gemacht. Mittelfristig soll das Portal eine Art Supermarkt des Lokalen werden und so viele Direktvermarkter wie möglich auf dem Portal versammeln. © be media

„Regionalität ist bei vielen Dingen die Zukunft“, stellt Verlagschef Ralf Braun fest. „Und wir als Heimatzeitung sind seit 130 Jahren die Experten fürs Regionale. Deshalb übernehmen wir jetzt gerne eine Vorreiterrolle, wenn es darum geht, lokale Direktvermarkter unter einem Dach zu versammeln.“

Der Supermarkt des Lokalen

Die Idee von HeimaTeil.de ist es, die Produkte für den Kunden ohne großen Aufwand verfügbar zu machen. Eine Art Supermarkt des Lokalen will man mittelfristig werden. Der Ort dafür ist vor allem das Internet, das man mit dieser Initiative endlich zu einem Platz für den lokalen Handel machen und nicht den internationalen Giganten überlassen will.

Weil der Online-Shop auf dem regionalen Einkaufsportal In-Altmuehlfranken.de zu Hause ist, den der Landkreis vor einiger Zeit aus der Taufe gehoben hat, gibt es hier auch eine hervorragende lokale Logistik. Die Weißenburger Firma Youlog übernimmt für das Portal die Auslieferung. Auf In-Altmuehlfranken.de gibt es auch eine Vielzahl anderer Produkte von Unternehmen aus Weißenburg-Gunzenhausen.

Altmühlfranken-Gutschein kann eingelöst werden

Der Online-Kauf ist dabei mindestens so komfortabel wie das Shoppen in den großen Online-Häusern. Mit ein paar Klicks ist man innerhalb weniger Minuten angemeldet. Aber selbst ohne Anmeldung kann man schnell bestellen. Bezahlt wird mit einem der gängigen Online-Pay-Systeme: Kreditkarte, Paypal, Direkt-Überweisung etc. Auch der Altmühlfranken-Gutschein kann für den Online-Einkauf genutzt werden.

Wer Interesse hat, seine Produkte über HeimaTeil.de zu verkaufen, kann sich per E-Mail an felix.oeder@be-media.de wenden.