Die Ellinger KaGe ist mit 55 Jahren noch ganz schön wild unterwegs

16.7.2018, 13:50 Uhr
Da kommt was auf uns zu: Bei der Jubiläumsgala präsentierte die KaGe schon einen Vorgucker auf den Schautanz der nächsten Session. Die Tänzer nehmen sich
1 / 28

Da kommt was auf uns zu: Bei der Jubiläumsgala präsentierte die KaGe schon einen Vorgucker auf den Schautanz der nächsten Session. Die Tänzer nehmen sich "Aida" vor. © Robert Maurer

2 / 28

© Robert Maurer

Abenteuer auf dem Dach mit den Schornsteinfegern und
3 / 28

© Robert Maurer

Volles Haus: Die Jubiläumsgala der KaGe war in wenigen Wochen komplett ausverkauft. Rund 500 Gäste erlebten in der Brombachhalle ein tolles Programm mit sechs Musicals (eigentlich sieben, wenn man die Abschlussnummer aus
4 / 28

© Robert Maurer

Alle Gruppen der KaGe zogen voll mit, auch die Kinder trainierten eifrig für ihren Auftritt in
5 / 28

© Robert Maurer

Als echter Karnevalist braucht man neben dem
6 / 28

© Robert Maurer

Zurück in die wilde Zeit der 20er-Jahre in den USA entführten die Tänzer der KaGe mit
7 / 28

© Robert Maurer

8 / 28

© Robert Maurer

Lachend zurück in der Zeit:
9 / 28

© Robert Maurer

Conny Schneider von
10 / 28

© Robert Maurer

Lass die Hexen raus! Auch
11 / 28

© Robert Maurer

Da wird mir ja gleich ganz grün: Ein Ausflug in die Smaragdstadt von
12 / 28

© Robert Maurer

Neben Glinda darf natürlich auch die grüne Hexe Elphaba in
13 / 28

© Robert Maurer

Noch mehr Zauberei in der Hexenwelt von Oz gibt's nur mit grüner Brille.
14 / 28

© Robert Maurer

15 / 28

© Robert Maurer

Mach mir den Gorilla: Aus allen Ecken strömten bei
16 / 28

© Robert Maurer

Wenn Gorillas sich freuen...
17 / 28

© Robert Maurer

Ich Tarzan, Du Jane!
18 / 28

© Robert Maurer

Füreinander bestimmt: Tarzan und Jane.
19 / 28

© Robert Maurer

Als echter Gorilla will man natürlich nach oben!
20 / 28

© Robert Maurer

Ein bisschen Ostalgie kam bei
21 / 28

© Robert Maurer

Hinterm Horizont geht's weiter. Auch das Udo-Lindenberg-Musical fand sich im Programm der KaGe.
22 / 28

© Robert Maurer

Der Udo und seine Mädchen aus Ost-Berlin.
23 / 28

© Robert Maurer

Ab nach Pankow:
24 / 28

© Robert Maurer

25 / 28

© Robert Maurer

26 / 28

© Robert Maurer

Winke, winke, bis zum nächsten Jubiläum. Nach vier Stunden verabschiedeten sich die KaGe-Aktiven. Nicht ohne eine Zugabe versteht sich.
27 / 28

© Robert Maurer

Zum großen Finale gab es dann einen wilden Kostümmix auf der Bühne.
28 / 28

© Robert Maurer